ObsCure II im Test : US-Teenie-Horror für den PC

, 17 Kommentare
ObsCure II im Test: US-Teenie-Horror für den PC

Vom Regen in die Traufe – dieses Sprichwort trifft in höchstem Maße auf die Gruppe von Teenagern zu, die sich in ObsCure II erneut fiesen Monstern und mysteriösen Vorfällen in ihrer Umgebung stellen müssen. Für Freunde des Horror-Survival-Genres bedeutet der zweite Teil auf der PlayStation 2 oder dem PC: Baseballschläger raus für die Monsterjagd im „American-Pie-Look-Feel“.

Testsystem für ObsCure II:

  • Windows Vista Ultimate (32 Bit)
  • Intel Core 2 Duo E6700 @ 2,66 GHz
  • Gigabyte GA-965P-DQ6
  • GeForce 7900 GTX (512 MB)
  • 2 x 1024 MB Crucial Ballistix (DDR2-RAM, PC2-8000)

Hersteller-Empfehlung für ObsCure II:

  • Betriebssystem: Windows XP oder Vista (32 Bit)
  • Prozessor: 2,4 GHz oder höher
  • Speicher: 1 GB RAM
  • Festplatte: 9 GB Festplattenspeicher
  • Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel, 128 MB
  • Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel
  • DVD-ROM: DVD-ROM-Laufwerk
  • Steuerung: Tastatur und 3-Tasten-Maus oder Gamepad (letzteres bei Coop empfohlen)

Auf der nächsten Seite: ObsCure II auf einen Blick