News : Erster Test zur „G92 GTS“ mit 512 MB erschienen

, 107 Kommentare

Der offizielle Launch soll erst in einigen Tagen abgehalten werden, doch wie immer konnten einige Seiten „zufällig“ an eine Grafikkarte des neuen Typs gelangen und stellen bereits die ersten Daten online. Das Ergebnis ist dabei doch ziemlich eindeutig ausgefallen.

Die neue GeForce 8800 GTS auf Basis des G92 mit 512 MB Speicher geht wie erwartet sehr flott zu Werke. Die Dual-Slot-Kühlung sorgt sogar dafür, dass sie kühler und leiser als eine GeForce 8800 GT ihre Arbeit verrichtet, trotz eines doch merklich angestiegenen Leistungsbedarfs. Sollte der Preis von bisher angenommenen 299 bis 349 US-Dollar zutreffen, schafft sich Nvidia erneut Konkurrenz im eigenen Haus. Die neue GTS dürfte aber in erster Linie an Kunden mit größeren Monitoren (und potenteren Geldbeuteln) und den dafür vorgesehene Auflösungen ab 1600 x 1200 Bildpunkten für Begeisterung sorgen, da dort die Performance-Gewinne gegenüber der GT am stärksten sind. Alle weiteren Details gibt es in dem Test zur GeForce 8800 GTS 512 MB bei den Kollegen von TweakTown.

GeForce 8800 GTS 512 MB
GeForce 8800 GTS 512 MB