News : Kein Triple-SLI mit GeForce 8800 GT

, 92 Kommentare

Was bereits seit längerem mehr oder weniger fest steht bekommt jetzt auch eine offizielle Absegnung: Nvidias kommende Variante eines Grafikkartenverbunds mit bis zu drei Modellen wird nicht auf den Mainstream-Karten GeForce 8800 GT funktionieren.

Nvidia selbst korrigierte damit Aussagen, die einer ihrer Angestellten in einer Telefonkonferenz gegeben hatte. Somit ist Triple-SLI den Modellen der Oberklasse vorenthalten. Jene ist derzeit in Form der GeForce 8800 GTX und GeForce 8800 Ultra besetzt, wobei man sich um die GeForce 8800 GTX langsam Sorgen machen sollte, da die neue „G92 GTS“ in den Startlöchern steht.

Triple-SLI
Triple-SLI

Dass die GeForce 8800 GT nicht mit zwei weiteren Modellen ihrer Klasse zusammengeschlossen werden kann, liegt an einem technischen Merkmal. Während die Mainstream-Modelle nur über einen sogenannten „MIO-Interface-Adapter“ verfügen, besitzen die GTX und Ultra zwei dieser Bauteile. Jenes Teil sorgt dafür, dass die GeForce 8800 GT nur mit einem weiteren Modell kommunizieren kann, während die GTX- und Ultra-Varianten mit zwei, drei oder vier Grafikkarten zusammengeschlossen werden können.