News : Micron zeigt SSD-Portfolio und neuen Formfaktor

, 28 Kommentare

Mit Micron, vielen vor allem durch hochwertige Speicherchips ein Begriff, hat diese Woche ein weiterer bekannter Name aus der Halbleiterbranche den Markt für Solid State Disks betreten. Die drei neuen Flash-Produktlinien hören dabei alle auf den Namen RealSSD und werden in Größen zwischen einem und 64 GB produziert.

Als Festplattenersatz für Notebooks und Desktop-PCs sollen die RealSSD Solid State Drives fungieren, die Micron mit Kapazitäten zwischen acht und 64 GB als 1,8- und 2,5-Zoll-Laufwerke produzieren wird, wobei erstere nur mit 32 und 64 GB erhältlich sein sollen, letztere auch mit acht und 16 GB. Im Samplingprozess befinden sich derzeit jedoch nur die Modelle bis 32 GB Kapazität. Sie sind mit einem nativen SATA-300-Interface ausgestattet und sollen dank eines stabilen Kunststoffgehäuses maximal halb so schwer wie eine HDD mit gleicher Kapazität sein. Für die 1,8-Zoll-SSDs bedeutet dies ein Gewicht unter 30 Gramm, die 2,5-Zoll-Modelle wiegen unter 75 Gramm. Auf Performance-Seite bieten die SSDs eine dauerhafte Leserate von 75 MB/s und eine dauerhafte Schreibrate von 35 MB/s, wobei sie 1,5 Watt Leistung verbrauchen. Die Werte für den Idle- und Standby-Modus sind entsprechend nochmals um einiges niedriger. Der Beginn der Massenproduktion ist für das erste Quartal 2008 geplant, Preise stehen noch nicht fest.

Bei der zweiten Produktlinie RealSSD Embedded USB handelt es sich, der Name lässt es bereits erahnen, um Produkte für den Embedded-Markt (Industrie-PCs und Blade-Server), die über einen internen USB-Port angeschlossen werden. Die Verfügbaren Kapazitäten reichen dabei von einem bis zu acht GB, die Datentransferraten sind entsprechend dem Interface mit bis 33 MB/s dauerhafter Lese- und bis zu 23 MB/s dauerhafter Schreibrate entsprechend niedriger. Der Start der Massenproduktion der Embedded-Linie ist noch für dieses Jahr vorgesehen, die voraussichtlichen Preise stehen aber auch hier noch nicht fest.

Micron Technology RealSSD Embedded USB
Micron Technology RealSSD Embedded USB
Micron Technology RealSSD Module
Micron Technology RealSSD Module

Die dritte neue Produktlinie unter dem Label RealSSD umfasst Flash-Module, die von der Form Ähnlichkeit mit Arbeitsspeicher aufweisen, im Gegensatz zu diesem aber über ein SATA-300-Interface verfügen. Die im Vergleich zu Festplattengehäusen geringe Größe von 25 x 133.5 x 4 mm (H x L x T) hat neben einem geringeren Gewicht auch einen besseren Luftstrom im Gehäuse und eine einfachere und sicherere Installation zur Folge, womit Micron speziell auf den Einsatz in Enterpriseservern abzielt. Aber auch Laptop-Hersteller könnten sich für den neuen Formfaktor und seine Vorteile begeistern. Einen Termin für die Markteinführung gibt es noch nicht, derzeit ist man bei Micron auf der Suche nach einem OEM-Hersteller für eine Kooperation.