News : Samsung bei Flachbildfernsehern wieder Erster

, 53 Kommentare

Nachdem Samsung zwischenzeitlich seinen Spitzenplatz als Marktführer bei Flachbildfernsehern an den Neueinsteiger Vizio, der über Walmart mit günstigen Modellen in den Markt drängte, abgeben musste, hat das Unternehmen laut den Marktforschern von Displaysearch diese Position nun wieder inne.

Mit 11,8 Prozent Marktanteil in Nordamerika liegt Samsung wieder vor Vizio, welcher mit 10,2 Prozentpunkten Platz 2 belegt. Auf dem dritten Platz findet sich Sharp mit 10 Prozent wieder. Den vierten Platz belegt derzeit Sony mit 8,6 Prozent, die aufgrund neuer Geräteserien und Discounter-Angeboten am meisten Wachstum verbuchen konnten. Mit 7,2 Prozent kann Funai Platz 5 verbuchen. Vizio kann sich indes nur noch bei LCD-Fernsehern in der Top 5 behaupten und liegt hier hinter Sharp (11,3 Prozent) mit 10,9 Prozent an zweiter Stelle noch vor Samsung mit 10,7 Prozent. Bei Plasma-Geräten musste der Hersteller hingegen deutliche Einbußen hinnehmen und platziert sich nicht mehr in der Top 5. Führend in diesem Bereich ist weiterhin Panasonic mit einem Marktanteil von leicht rückläufigen 30 Prozent vor Samsung mit 19,8 Prozent. Die Marktforscher von Displaysearch sehen die Verluste bei Vizio im Trend zu FullHD-Geräten begründet, während das Unternehmen vor allem HD-Ready-Fernseher im Angebot hat.