12/14 Biostar TF7050-M2 und MSI K9AGM2 im Test : AMD 690G vs. Nvidia nForce 7050

, 40 Kommentare

Leistungsaufnahme

Wie gehabt messen wir die Leistungsaufnahme der Mainboards. Zum Einen im Idle-Modus auf dem Windows-Desktop, zum Anderen unter Last, erzeugt durch Prime95 und 3DMark05. Auch die Leistungsaufnahme im BIOS wird ermittelt. Wir geben die Leitungsaufnahme des gesamten Systems (ohne Monitor!) an.

Die ersten Messungen der Leitungsaufnahmen verstehen sich unter Einsatz der im Testsystem zeitweise verbauten Nvidia 7900 GTX.

Leistungsaufnahme
Angaben in Watt (W)
  • Biostar TF7050-M2:
    • Idle
      127,3
      Hinweis: 114,3 mit C&Q
    • Last
      222,0
    • BIOS
      147,2
  • MSI K9AGM2:
    • Idle
      132,8
      Hinweis: 117,1 mit C&Q
    • Last
      235,0
    • BIOS
      163,5
  • MSI K9A Platinum:
    • Idle
      136,0
      Hinweis: (96 nach ca. 5 Minuten)
    • Last
      226,0
    • BIOS
      165,0
  • Asus M2R32-MVP:
    • Idle
      139,0
      Hinweis: (98 nach ca. 5 Minuten)
    • Last
      239,0
    • BIOS
      173,0
  • MSI K9N SLI Platinum:
    • Idle
      147,4
    • Last
      248,0
    • BIOS
      179,0
  • Asus M2N32-SLI Deluxe:
    • Idle
      154,6
    • Last
      264,0
    • BIOS
      226,4
  • Foxconn C51XEM2AA:
    • Idle
      157,5
    • Last
      267,0
    • BIOS
      198,0
  • Asus Crosshair:
    • Idle
      159,3
    • Last
      258,0
    • BIOS
      189,6

Weitere Messungen der Leitungsaufnahmen haben wir nach dem Entfernen der Stand-Alone-Grafikkarte aus dem System unter Verwendung der verbauten Grafikchips in den Chipsätzen durchgeführt.

Leistungsaufnahme – IGP
Angaben in Watt (W)
  • Biostar TF7050-M2:
    • Idle
      83,4
      Hinweis: 74,2 mit C&Q
    • Last
      189,0
    • BIOS
      99,1
  • MSI K9AGM2:
    • Idle
      91,5
      Hinweis: 77 mit C&Q
    • Last
      187,0
    • BIOS
      158,0

Temperaturen

Mit einem Infrarotthermometer messen wir die Oberflächentemperatur von North- und Southbridge beziehungsweise ihrer Kühlkörper. Auch die CPU-Stromversorgung wird mit dem Instrument überprüft. Dabei achten wir auch auf so genannte „Hot Spots“ (Bauteile, die zum Teil sehr hohe Temperaturen aufweisen).

Temperaturen der Mainboards im Vergleich
Mainboard Wärmebild Southbridge Northbridge Stromversorgung Hot-Spot RAM
Biostar TF7050-M2
DDR2-800, Idle
Biostar TF7050-M2 - Idle
Biostar TF7050-M2 - Idle
- 31,5 28 - 27,5
Biostar TF7050-M2
DDR2-800, Last
Biostar TF7050-M2 - Last
Biostar TF7050-M2 - Last
- 36,5 34,5 - 30,5
MSI K9AGM2
DDR2-800, Idle
MSI K9AGM2 - Idle
MSI K9AGM2 - Idle
46,5 37,5 34,5 40,5 30,5
MSI K9AGM2
DDR2-800, Last
MSI K9AGM2 - Last
MSI K9AGM2 - Last
52,5 49,5 42 68,5 38,5

Legende

  • Blau – 0 °C bis 30 °C
  • Grün – 30 °C bis 40 °C
  • Gelb – 40 °C bis 50 °C
  • Orange – 50 °C bis 60 °C
  • Rot – 60 °C bis 70 °C
  • Lila – 70 °C bis ...

Auf der nächsten Seite: Overclocking