24/29 ATi Radeon HD 3850 im Test : Ein weiterer Preis-Leistungs-Knüller?

, 185 Kommentare

Sonstiges

Lautstärke

Da quasi alle aktuellen Modelle über eine herstellerseitige Lüftersteuerung verfügen, unterscheiden wir bei den Messungen den 2D- und den 3D-Betrieb. Für die Last-Messungen wird der 3DMark06 in der Endlosschleife ausgeführt und nach dreißig Minuten die Lautstärke notiert. Beide Messungen werden im Abstand von 15 cm zur Grafikkarte durchgeführt. Um nur die Lautstärke der jeweiligen Grafikkarte messen zu können, wurden beim Test die Gehäuselüfter vom Netz getrennt. Die Messung erfolgt für das gesamte Testsystem.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Idle:
    • ATi Radeon HD 2600 XT (4)
      47,5
    • ATi Radeon HD 3850
      47,5
    • ATi Radeon HD 3870
      47,5
    • Nvidia GeForce 8800 GT
      47,5
    • Nvidia GeForce 8800 GTX
      47,5
    • ATi Radeon X1950 XTX
      48,0
    • Nvidia GeForce 7950 GT
      48,0
    • Nvidia GeForce 8800 GTS
      48,0
    • ATi Radeon HD 2400 XT
      48,5
    • ATi Radeon HD 2900 XT
      48,5
      Hinweis: Kurzzeitig: 56 dB
    • Nvidia GeForce 7900 GTX
      48,5
    • Nvidia GeForce 7950 GX2
      48,5
    • Nvidia GeForce 8800 GTS 320
      48,5
    • Nvidia GeForce 8800 Ultra
      50,0
    • Nvidia GeForce 7900 GS
      50,5
    • Nvidia GeForce 8500 GT
      50,5
    • Nvidia GeForce 8600 GTS
      50,5
    • ATi Radeon X1950 Pro
      51,5
    • ATi Radeon 2600 XT X2 (3)
      53,5
    • Nvidia GeForce 8600 GT
      55,0
    • Nvidia GeForce 7600 GT
      62,0
  • Last:
    • ATi Radeon HD 3870
      47,5
    • Nvidia GeForce 8800 GT
      48,0
    • ATi Radeon HD 3850
      49,0
    • Nvidia GeForce 7900 GTX
      49,0
    • ATi Radeon HD 2400 XT
      49,5
    • Nvidia GeForce 8800 GTS
      49,5
    • ATi Radeon HD 2600 XT (4)
      50,5
    • Nvidia GeForce 8800 GTS 320
      50,5
    • Nvidia GeForce 8800 Ultra
      50,5
    • Nvidia GeForce 8500 GT
      51,5
    • Nvidia GeForce 8800 GTX
      51,5
    • Nvidia GeForce 8600 GTS
      52,0
    • ATi Radeon X1950 Pro
      54,5
    • ATi Radeon 2600 XT X2 (3)
      54,5
    • Nvidia GeForce 8600 GT
      55,0
    • ATi Radeon HD 2900 XT
      56,0
    • Nvidia GeForce 7950 GX2
      57,5
    • Nvidia GeForce 7900 GS
      58,5
    • ATi Radeon X1950 XTX
      59,0
    • Nvidia GeForce 7950 GT
      59,0
    • Nvidia GeForce 7600 GT
      62,0

Mit der Radeon-HD-3800-Serie hat sich ATi offenbar vorgenommen, sämtliche nervenden Betriebsgeräusche so gut es geht zu unterdrücken. Die Radeon HD 3870 wusste bezüglich der Lautstärke bereits zu begeistern und erzielte aus dem Stand die besten Messwerte, die wir je in unserem Testlabor festhalten konnten. Wie sieht es bei der Radeon HD 3850 mit Single-Slot-Kühlsystem aus? Auch hier haben die Ingenieure gute Arbeit geleistet, auch wenn die Radeon HD 3850 nicht ganz an das Niveau einer Radeon HD 3870 heran kommt.

Unter Last lässt die Lüftersteuerung den Propeller etwas schneller drehen, die Radeon-HD-3800-Karte bleibt aber dennoch angenehm leise. Mit gemessenen 49 dB ist man weder weit hinter der GeForce 8800 GT, noch weit hinter der Radeon HD 3870 zurück. Durch reines Hinhören kann man kaum einen Unterschied zwischen den Grafikkarten feststellen. Beim Spielen fällt die Radeon HD 3850 somit nicht störend auf.

In Zukunft werden wir versuchen, sämtliche weiteren Geräuschquellen bei der Messung der Lautstärke zu eliminieren.

Auf der nächsten Seite: Temperatur