News : 5.1-Set mit kabellosen Rearboxen von Teufel

, 61 Kommentare

Ein 5.1-Set für gehobene Ansprüche präsentiert der Berliner Lautsprecher-Spezialist Teufel mit dem neuen Theater LT 4 Wireless. Das Set eignet sich für Räume bis zu 50 m² und reduziert den Kabeleinsatz. Denn das durchdesignte 5.1-Set mit Aluminiumsäulen steuert die beiden rückwärtigen Lautsprecher kabellos via Funk an.

Als Zielgruppe gibt Teufel dann auch nicht den gemeinen PC-Nutzer, sondern Heimkino-Fans mit Flachbildschirm an, wobei die identische Chassis-Bestückung der vier Säulen-Lautsprecher und des querformatigen Center-Lautsprechers (L 420 C; 130/180 Watt Long/Short Term) – er soll im Klangcharakter hundertprozentig den vier Säulen entsprechen – für einen homogenen Sound-Charakter sorgen soll. Die Front-Speaker (L 420 FR; 130/180 Watt Long/Short Term) werden wie gewohnt per Kabel mit dem AV-Receiver verbunden, während die funkgesteuerten rückwärtigen Säulen (L 420 RWL; 90 Watt Sinus) an einer separaten Empfangsbox docken. Diese stellt bis maximal 20 m Entfernung eine drahtlose digitale Funkverbindung im 2,4 GHz-Bereich zum AV-Receiver her.

Teufel Theater LT 4 Wireless
Teufel Theater LT 4 Wireless

Unterstützt wird die Arbeit der Satelliten-Lautsprecher durch den Subwoofer mit der Bezeichnung L 4200 SW (250 Watt Sinus). Dieser ist mit einem 300-mm-Tieftöner und einer digitalen 350-Watt-Endstufe bestückt. Das Theater LT 4 Wireless ist im Webshop von Teufel für 1.499 Euro erhältlich.