News : Everex Cloudbook: Konkurrenz für Asus Eee PC

, 35 Kommentare

Ab dem 15. Januar sollen amerikanische Kunden der Firma Everex eine Alternative zum Asus Eee PC kaufen können. Everex bestätigt diese Meldung im Rahmen einer Presseerklärung. Der UMPC (Ultra Mobile PC) mit dem Codenamen Cloudbook soll ab Werk mit gOS angeboten werden, einem Linuxderivat basierend auf Ubuntu 7.10.

gOS nutzt statt der üblichen Desktopumgebungen GNOME und KDE den Fenstermanager Enlightenment, welcher weniger Arbeitsspeicher beansprucht. Das Betriebssystem besitzt ein „Mac OS X“-ähnliches Dock, mit dem sich Google Mail, Wikipedia, Google Docs und lokale Programme wie Skype und Gimp aufrufen lassen. Die Paketverwaltung sowie die Hardware-Erkennung wurden von Ubuntu übernommen.

Everex "Cloudbook" UMPC (Ultra Mobile PC)
Everex "Cloudbook" UMPC (Ultra Mobile PC)
Everex "Cloudbook" UMPC (Ultra Mobile PC)
Everex "Cloudbook" UMPC (Ultra Mobile PC)

Das Cloudbook soll wie der Eee PC über ein 7-Zoll-Display verfügen und WVGA darstellen können (800 x 480 Bildpunkte). Als CPU kommt ein Via C7 ULV mit 1,2 GHz Taktung zum Einsatz. Voraussichtlich wird eine 30-GB-Festplatte an Bord sein, womit Everex, anders als Asus, keine SSD-Technik anbieten wird. Dafür spendiert der Hersteller, neben einer speziellen Version mit Webcam, einen 512 MB großen Arbeitsspeicher, einen LAN- und WLAN-Anschluss und ein 4-in-1 Kartenlesegerät. Zwei USB-2.0-Ports und ein DVI-Out runden die Anschlussmöglichkeiten des Gerätes schließlich ab. Der Preis für die US-Version (ohne Webcam) soll sich um 400 US-Dollar bewegen.

Everex erwartet einen erfolgreichen Start des Cloudbooks und spekuliert schon mit einer Touchscreen-Version in zukünftigen Generationen.


Wir danken pumuck| für das
Einsenden dieser Meldung!