25/31 Nikolaus-Gewinnspiel 2007 : 259 Mal Socken stopfen

, 1.078 Kommentare

Noctua

Nachdem sich Kühlungsspezialist Noctua im letzten Jahr bereits umfangreich an unserem Gewinnspiel beteiligt hatte, macht man auch dieses Jahr keine halben Sachen und stellt insgesamt 20 Kits bestehend aus dem neuen NF-P12-Lüfter und der neuen NT-H1-Wärmeleitpaste zur Verfügung.

Bei dem NF-P12 handelt es sich um einen in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Institut für Wärmeübertragung und Ventilatorentechnik (ÖIWV) entwickelten Lüfter mit neuartigem Schaufeldesign. Es handelt sich um einen high-impedance Lüfter, der speziell für high-impedance Anwendungen wie CPU-Kühler, Wasserkühlungs-Radiatoren und Gehäuse mit engen Lüftergittern entwickelt wurde, da er sich durch einen hohen statischen Druck auszeichnet und so auch mit Strömungswiderständen umgehen kann. Er verfügt über psychoakustische Optimierungen, durch die der Lüfter vom menschlichen Gehör als weniger störend wahrgenommen wird.

Noctua NF-P12 mit Zubehör
Noctua NF-P12 mit Zubehör

Mit seinen neun breiten, engstehenden Lüfterblättern erzielt der NF-P12 bei 1.300 rpm und mit einem statischen Druck von 1,62 mm Wassersäule eine Förderleistung von stattlichen 92,3 m³/h. Trotzdem ist der NF-P12 dank psycho-akustischer Optimierungsmaßnahmen erstaunlich leise: Die Vortex-Control Notches an der Blatt-Hinterkante ermöglichen eine kontinuierlichere Vereinigung der Ströme von Saug- und Druckseite und verteilen die Geräuschemission über ein breiteres Frequenzspektrum. Auf diese Weise wird das Laufgeräusch des NF-P12 als weniger störend wahrgenommen. Wie der NF-S12 ist auch der NF-P12 mit Noctuas bewährtem selbst-stabilisierende Öldruck-Gleitlager (SSO-Bearing) ausgestattet, das maximale Langzeitstabilität und höchste Laufruhe garantiert. Zusätzlich wird die Laufruhe des NF-P12 durch das neue Smooth Commutation Drive Antriebssystem erhöht, das einen sanfteren Übergang zwischen den Stator-Ankern ermöglicht. Der NF-P12 verfügt über eine MTBF von über 150.000 Stunden sowie volle sechs Jahre Herstellergarantie. Durch den mitgelieferten Low-Noise (L.N.A.) und Ultra-Low-Noise (U.L.N.A.) Adapter lässt sich die Drehzahl des Lüfters auf 1100 bzw. 900 RPM drosseln. Außerdem liefert Noctua vier Vibrations-Kompensatoren aus Gummi und vier Lüfterschrauben, sowie einen 3-Pin- zu 4-Pin-Adapter, welcher eine direkte Spannungsversorgung über das Netzteil ermöglicht, mit.

Bei der NT-H1-Wärmeleitpaste handelt es sich um eine neue Premium-Wärmeleitpaste für Enthusiasten, die weder auf hervorragende Performance noch auf maximalen Anwendungskomfort verzichten wollen. Die NT-H1 besteht aus einer Hybrid-Konfiguration unterschiedlicher Mikro-Partikel, die minimalen thermischen Widerstand, einfaches Handling und exzellente Langzeitstabilität ermöglicht. Die Paste ist nicht nur enorm leistungsfähig, sondern auch praktisch in der Anwendung, da sie nicht auf dem Heatspreader verstrichen werden muss. Ein Tropfen in die Mitte der CPU, Kühler aufsetzen – fertig! Zudem bietet die NT-H1 von Anfang an Spitzen-Performance und benötigt keine längere „Burn-In“-Zeit. Falls einmal ein Tropfen daneben gehen sollte, ist das auch kein Problem: Die NT-H1 ist nicht elektrisch leitend und mit allen im PC-Bereich üblichen Materialien voll verträglich.

Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste
Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste

Die NT-H1 richtet sich jedoch nicht ausschließlich an Enthusiasten. Sie zeichnet sich nämlich auch durch eine hohe Langzeitstabilität aus. Unter dem Verzicht auf Lösungsmittel oder andere Substanzen mit niedrigem Siedepunkt ist ein Einsatz, dank guter sogenannter Curing-, Bleeding-, Dry-Out- und Thermal-Cycling-Charakteristik, über mehrere Jahre möglich. Die NT-H1 eignet sich nicht nur für Luft- und Wasserkühlung, sondern kann auch mit Kompressor-Kühlern verwendet werden: Die Paste bleibt auch bei niedrigsten Temperaturen voll leistungsfähig und einfach zu entfernen.

Firma Frage D4
Noctua Logo Wie viele Jahre beträgt die maximale empfohlene
Nutzungsdauer der NT-H1 auf der CPU?

Auf der nächsten Seite: Patriot Memory