29/31 Nikolaus-Gewinnspiel 2007 : 259 Mal Socken stopfen

, 1.078 Kommentare

Tagan

Die zur Maxpoint GmbH gehörende Firma Tagan liefert zwei weitere Netzteile für unser Gewinnspiel. Es handelt sich dabei um zwei Modelle aus Tagans „2Force II“-Serie, genauer gesagt das TG500-U33 mit einer Ausgangsleistung von 500 Watt und das TG600-U33, welches mit 600 Watt aufwarten kann.

Tagan U33-Serie
Tagan U33-Serie

Die Netzteile der „2Force II“-Serie zeichnen sich durch ihren universellen Einsatz aus. Dazu bieten sie ein Steckersystem, das im Handumdrehen aus einem 20-Pin-ATX-Anschluss einen mit 24 Pins macht. Ähnlich wird aus einem 4-Pin-Stecker eine 8-Pin-Variante. Für Grafikkarten steht darüber hinaus neben dem 6-Pin-PCI-Express-Anschluss ein 6+2-Pin-Anschluss zur Verfügung, der die Spezifikation von PCI Express 2.0 unterstützt. Wie es sich für Netzteile, die sich an die ATX12-V2.2-Norm halten (TG600-U33 auch EPS12V V2.91), gehört, verfügen die Mitglieder der 2Force-II-Reihe über mehrere getrennte 12-V-Leitungen (zwei beim TG500-U33, vier beim TG600-U33).

Diese lassen sich jedoch mittels eines speziellen Turbo-Schalters zu einer einzelnen 12-V-Leitung bündeln, die anschließend über eine erhöhte Ausgangsleistung verfügt. Die einzelnen Kabel der U33-Netzteile sind von einem schwarzen Kunststoffgeflecht ummantelt, um die Ordnung im System zu erhöhen sowie den Luftstrom zu optimieren. Die Kabel der Grafikkarten sind zudem extra abgeschirmt, um Störungen bestmöglich zu vermeiden. Zu guter Letzt sollen großflächige Kühlkörper und die „Tagan Silent Control Technologie“ (TSTC) dafür sorgen, dass die zwei 80mm-Lüfter das Netzteil auch unter erschwerten Bedingungen leise kühlen können. Ein mitgelieferter Gummirahmen, der zwischen Netzteil und PC-Gehäuse angebracht wird, soll für zusätzliche Geräuschdämmung sorgen.

Tagan Power Forge
Tagan Power Forge

Power Forge ist ein (zusätzlicher) Überspannung- und Überstromschutz für Grafikkarten und wird zwischen den 6-Pin PCIe-Stecker des Netzteils und den Stromanschluss der Grafikkarte gesteckt. Primär für Netzteile ohne einen solchen Schutz gedacht, kann Power Forge aber auch zusätzlich eingesetzt werden und greift dann erst ein, falls der im Netzteil integrierte Schutz versagt. Tagan hat uns freundlicher Weise 50 Stück zur Verfügung gestellt, von denen 23 an die Gewinner von Netzteilen (in passender Anzahl) und Grafikkarten mit Stromanschluss (je ein Power Forge) gehen. Die Übrigen 27 Stück gehen 13 Mal im Doppelpack und ein Mal einzeln an weitere Gewinner.

Firma Frage D8
Tagan Wie heißt der Geschäftsführer von Tagan?

Auf der nächsten Seite: Xen.Core