News : AMD veröffentlicht ATi Catalyst 8.1

, 108 Kommentare

AMD hat am heutigen Tage den ersten finalen „Catalyst“-Treiber des Jahres 2008 veröffentlicht, nachdem bereits vor wenigen Tagen eine Beta-Version in den unendlichen Weiten des Internets herumgeisterte. Bei einer Testinstallation über die Betaversion musste keine Datei ersetzt werden; vermutlich sind die Treiber daher identisch.

Mit diesem Treiber führt AMD ein neues, „MultiView“ genanntes Feature ein, welches auf allen neueren ATi-Grafikkarten seit der X1000-Serie (einschließlich dieser) hardwarebeschleunigtes OpenGL-Rendering auf mehreren Bildschirmen mit erweitertem Desktop bietet. Weiterhin wurde eine Vielzahl von Fehlern behoben – welche genau dies sind, ist wie immer den Release Notes zu entnehmen. Außerdem bietet AMD einen Hotfix-Treiber an, der speziell zur Behebung von Problemen mit AGP-Grafikkarten und zur Leistungssteigerung auf Crossfire-Systemen, auf denen Crysis in DX10 gespielt wird, dient. Eine Catalyst-8.1-Version für Linux soll in Kürze folgen.