News : Apple: Weitere Hinweise auf neues Notebook

, 55 Kommentare

Im Vorfeld der Morgen in San Francisco beginnenden Macworld Expo gibt es immer mehr mögliche Hinweise auf ein neues, in der Größe noch unterhalb des MacBooks angesiedeltes Notebook von Apple. Mit „MacBook Air“ ist auch schon der vermeintliche Name des neuen Gerätes in der Gerüchteküche in aller Munde.

Am Freitag erschienen erste Bilder von den Apple-Bannern auf dem Messegelände. Auf ihnen ist der Slogan „There's something in the air.“ zu lesen. Ein paar Stunden später kamen die ersten Gerüchte auf, die den Slogan mit einem „MacBook Air“ in Verbindung brachten. Diesen Gerüchten zufolge soll es sich dabei zwar um ein dünnes Notebook mit externem optischen Laufwerk und einem 13,3 Zoll großen Display, aber nicht um das in den letzten Monaten immer wieder durch das Netz geisternde Subnotebook handeln. Nun ist auch eine noch vor der Veröffentlichung der Macworld-Bilder aufgezeichnete Nutzerstatistik aufgetaucht, die ein MacBook Air führt. Zudem sind seit Freitag die Adressen macbookair.us, macbookair.biz und macbookair.info auf die Adresse von Apples Hauptquartier in Cupertino registriert, macbookair.com und macbookair.net sind hingegen derzeit noch anonym registriert. Ob sich das Gerücht bewahrheitet, wird Steve Jobs' morgige Keynote zeigen.

Apple MacWorld-Banner auf Apple.com.
Apple MacWorld-Banner auf Apple.com.