News : Futuremark: „Best Bang For The Buck“

, 44 Kommentare

Die von Futuremark ins Leben gerufene Webseite YouGamers bietet seit kurzer Zeit einen neuen Service an, in dem geklärt wird, wie viele Punkte in 3DMark06 pro Dollar zu erhaschen sind. Während dies bei Futuremark noch „Price and Performance Information Page“ heißt, geht die Spiele-Seite mit dem Slogan „Best Bang For The Buck“ auf Tour.

Bei der vorliegenden Auswertung wird schlichtweg einfach nur die Punktzahl in 3DMark06 auf den Preis in US-Dollar bezogen. Dies hat zur Folge, dass eine GeForce 8600 an der Spitze der Charts bei den Grafikkarten liegt, gefolgt von der Radeon HD 3850. Beide Grafikkarten liefern über 50 Punkte im 3DMark06 pro investierten Dollar, alle weiteren Karten liegen unter diesem Wert.

Grafikkarten 3DMark06-Punkte pro Dollar
Grafikkarten 3DMark06-Punkte pro Dollar

Bei den Prozessoren liefert die Seite ein ebenso interessantes Bild ab. Während Intel erwartungsgemäß alle Positionen bei den Vier-Kern-CPUs inne hat, da der AMD Phenom schlichtweg noch gar nicht geführt wird, dreht sich das Bild um nahezu 180 Grad, wenn es um Dual-Core-Prozessoren geht. Die ersten sieben Plätze gehen dabei ausschließlich an AMD-Prozessoren des Typs Athlon 64 X2, auf dem achten Platz folgt der erste Prozessor von Intel, ein Pentium D 820. Die folgenden Positionen werden wieder von AMD beherrscht, auf dem elften Platz, mit einem Rating von 16 CPU-Marks pro Dollar folgt der erste Prozessor der Core-Familie, ein Intel Core 2 Duo E4500. Die abschließende Single-Core-Liste besteht hingegen nur noch Athlon-64-Prozessoren.

Prozessor 3DMark06-CPU-Punkte pro Dollar
Prozessor 3DMark06-CPU-Punkte pro Dollar

Wirklich neu ist die Idee natürlich nicht. In unseren Tests zu Grafikkarten und Prozessoren führen wir seit geraumer Zeit separate Charts, in den das Preis/Leistung-Verhältnis für jedes getestete Produkt bestimmt wird. In diese Charts laufen jedoch alle Ergebnisse diverser Tests mit ein, die somit eher eine realistische Kaufempfehlung darstellen. All' zu ernst sollte der Futuremark-Dienst in Anbetracht dieser Tatsache also nicht genommen werden.