Grisoft macht Beta zu AVG 8.0 öffentlich

Sasan Abdi 26 Kommentare

Antivirenhersteller Grisoft gab unlängst bekannt, dass die zweite Betaversion von AVG 8.0 für Windows zum öffentlichen Test freigegeben wurde. AVG 8.0 zeichnet sich laut Hersteller durch ein neues Multithreading-Scanmodul aus, das Viren- und Spywareschutz kombiniert und systemschonend arbeiten soll.

Eine weitere Neuerung stellt die Safe-Searching- und Safe-Surfing-Technologie des kürzlich übernommenen Unternehmens „Exploit Prevention Labs“ dar. Auch die Rootkit-Erkennung, Basisschutzfunktionen für MSN- und ICQ-Instant-Messaging sowie die Erkennung Malware-infizierter Dateien auf Websites wurden laut Hersteller verbessert. Windows-Nutzer, die am öffentlichen Beta-Test teilnehmen möchten, können sich auf der entsprechenden Webseite registrieren und die Software herunterladen.