News : Hitachi mit 500-GB-Festplatten im 2,5-Zoll-Format

, 39 Kommentare

Mit der 5K500 und der E5K500 hat der Elektronikhersteller Hitachi unlängst zwei 2,5 Zoll große, 500 GB fassende Festplatten angekündigt. Statt einer brandneuen Technologie liegt bei den beiden Modellen schlichtweg ein anderes Verpackungssystem vor.

Nicht etwa eine größere Dichte, sondern das einfache Übereinanderstapeln von Platten führt zu dem Fassungsvermögen der beiden neuen Modelle. Der Nachteil dieser Konstruktion ist schnell ausgemacht: Aufgrund der Höhe kann weder die 5K500 noch die E5K500 in ultrakompakten Notebooks verbaut werden. Dieser Umstand bereitet bei Hitachi aber niemandem Kopfschmerzen, da beide Modelle ohnehin dafür vorgesehen sind, in größeren OEM-Systemen verbaut zu werden.

39 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • HappyMutant 03.01.2008 14:19
    Um es mal ganz genau zu sagen: Hitachi hat hier den 2,5"-Standard einfach verlassen und die Platten höher gebaut, um einen dritten Platter hineinzuqeutschen. (Gleichzeitig wirbt man bei Hitachi auch noch mit 1 TB, was nur mit zwei Platten dieser Sorte geht.) Deswegen ist die Aussage, zwei Platten (nicht Platter!) übereinander in der News jetzt nicht direkt falsch, auch wenn man bei den einzelnen Platten wohl eher von 1,5 Platten sprechen könnte. ;)

    Durch die Höhe wird man aber kein gängiges externes 2,5"-Gehäuse verwenden können, was eine ziemliche Hürde bei einem externen Einsatz darstellen dürfte. Und der Stromverbrauch dürfte auch nicht ganz ohne sein.
  • hibernator 03.01.2008 15:17
    @20
    Wenn ich mich richtig erinnere haben 2,5" HDDs mal ´mit 12,5 mm angefangen und sind später erst auf 9,5 mm gegangen. Fujitsu hat die letzten Jahre noch HDSs mit 12,5 mm im Anbebot gehabt.

    Da 2,5" den Durchmesser und nicht die Höhe meint ist 2,5" schon die richtige Bezeichnung.

    Edit: Aus Wilipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Festplatten:

    ' 2,5"-Baugrößen finden Verwendung in Notebooks oder Spezialrechnern. Die traditionelle Bauhöhe war 0,5″ (12,7 mm), mittlerweile gibt es mit 0,375″ (9,5 mm) und 0,25″ (6,35 mm) flachere Festplatten – und auch Notebooks, die diese flachen Varianten benötigen. Die Breite beträgt 68 mm, die Tiefe 100 mm '