News : QNAP kündigt Turbo NAS TS-409 Pro an

, 16 Kommentare

QNAP Systems hat heute den Turbo NAS TS-409 Pro mit vier Einschüben für SATA-Festplatten (mit entsprechend aktuell maximal 4 TB Kapazität) vorgestellt. Zu den Gebotenen Features zählen unter anderem Hot-Swapping, RAID 0/1/5/6, Online-RAID-Kapazitätserweiterung und – Migration sowie vielfältige Backup- und Sicherheitsfunktionen.

Die gebotenen Funktionen für die RAID-Verwaltung ermöglichen es, die Speicherkapazität zu erweitern oder das System auf ein höheres RAID-Niveau zu bringen, ohne das System ausschalten zu müssen. Die „HDD S.M.A.R.T“-Funktion bietet vollständige Informationen über die Festplatte, einschließlich Temperatur und Gesundheitszustand, um potentielle Festplattenausfälle zu vermeiden. Um Backups und die Freigabe von Daten so sicher wie möglich zu gestalten, werden verschlüsselte FTP-Übertragung, SSL-verschlüsseltes Web Management, SSH-Login sowie verschlüsselte Remote-Replikation unterstützt. Darüber hinaus soll eine umfassende Protokollierung mit Datenzugriffs-Logs, Online-Benutzerlisten und E-Mail-Warnungen dem Administrator helfen, das System auf einfache Weise zu kontrollieren und zu verwalten. Das Embedded Linux und der leise temperaturgesteuerte Lüfter sollen dabei einen stabilen und energiesparenden Betrieb sicherstellen.

QNAP TS-409 Pro
QNAP TS-409 Pro

Die im Lieferumfang enthaltene Backup-Software NetBak Replicator ermöglicht es, geplante, sofortige oder automatisch synchronisierte Backups durchzuführen und die Daten mehrerer Windows-PCs auf den NAS zu kopieren. Die Funktion zur Remote-Replikation kann genutzt werden, um die Daten von einem NAS per Netzwerk oder Internet auf einen anderen NAS von QNAP zu sichern. Außerdem ist es möglich, Daten vom NAS auf ein externes USB-Gerät zu speichern. Das Repertoire an Serverfunktionen, die der TS-409 Pro unterstützt, umfasst zum Beispiel Windows AD-Authentifizierung für die einfache Einrichtung von Benutzerkonten, File Server für Windows / Linux / Mac OS X, iTunes Music Server, einen FTP-Server mit verschlüsselter Übertragung, verschlüsselte Remote-Replikation, Drucker-Server (unterstützt maximal drei Drucker), UPS-Unterstützung sowie einen eingebauten Webserver mit PHP und MySQL.

An Anschlüssen verfügt der TS-409 neben dem obligatorischen Gigabit-LAN-Anschluss auch über drei USB-2.0-Anschlüsse. Die unverbindliche Preisempfehlung des vornehmlich für den Business-Bereich vorgesehenen NAS liegt ohne Festplatten bei 538,- Euro. Erste Händlern listen ihn derzeit ab 569,- Euro als lieferbar.