25/31 ATi Radeon HD 3870 X2 im Test : AMDs ersehnter Griff nach den Sternen

, 913 Kommentare

Alter gegen neuer Treiber

Ursprünglich hätte die ATi Radeon HD 3870 X2 am Mittwoch, dem 23. Januar 2008 erscheinen sollen. In letzter Minute wurde das Produktstart auf den 28.1.2008 verschoben, um Zeit für weitere Treiber-Optimierungen zu gewinnen. Schließlich hängt der Erfolg der X2 maßgeblich vom CrossFire-Support des Treibers (und den darin vorhandenen Spiele-Profilen) ab.

Für den Produktstart am 23.1. sollte der Treiberversion 8.451.2.080108a (alter Treiber) zum Einsatz kommen. Der Buildnummer entsprechend wurde er am 8.1.2008 fertiggestellt. Am 25.1. (Freitag Morgen) hat uns AMD mit der Treiberversion 8.451.2.080123a versorgt. Bei beiden Treibern deutet die Versionsnummer auf eine Zugehörigkeit zur Catalyst 8.1-Familie hin, wie folgende Auflistung zeigt:

  • Catalyst 8.1 – 8.451 – 16.01.08
  • Catalyst 7.12 – 8.442 – 20.12.07
  • Catalyst 7.11 – 8.432 – 21.11.07

Wie sich der neue gegen alten Treiber schlägt, zeigt das folgende Diagramm. In beiden Fällen wurde mit einer ATi Radeon HD 3870 X2 gemessen.

Treibervergleich – 1600x1200
  • Bioshock – 1xAA/1xAF:
    • Neuer Treiber
      65,0
    • Alter Treiber
      64,9
  • Bioshock – 1xAA/16xAF:
    • Neuer Treiber
      64,9
    • Alter Treiber
      64,6
  • Call of Juarez – 1xAA/1xAF:
    • Neuer Treiber
      26,6
    • Alter Treiber
      26,4
  • Call of Juarez – 4xAA/16xAF:
    • Neuer Treiber
      12,5
    • Alter Treiber
      12,1
  • Company of Heroes – 1xAA/1xAF:
    • Neuer Treiber
      52,5
    • Alter Treiber
      50,2
  • Company of Heroes – 4xAA/16xAF:
    • Neuer Treiber
      37,7
    • Alter Treiber
      36,8
  • Crysis – 1xAA/1xAF:
    • Neuer Treiber
      30,2
    • Alter Treiber
      21,2
  • Crysis – 4xAA/16xAF:
    • Neuer Treiber
      17,4
    • Alter Treiber
      13,0
  • Lost Planet – 1xAA/1xAF:
    • Neuer Treiber
      44,3
    • Alter Treiber
      43,8
  • Lost Planet – 4xAA/16xAF:
    • Neuer Treiber
      40,4
    • Alter Treiber
      40,1
  • World in Conflict – 1xAA/1xAF:
    • Neuer Treiber
      76,7
    • Alter Treiber
      75,3
  • World in Conflict – 4xAA/16xAF:
    • Neuer Treiber
      56,4
    • Alter Treiber
      56,3

Der Treiber zeigte in allen DirectX 9-Spielen (im Diagramm nicht aufgelistet) keinerlei Verbesserungen. In Unreal Tournament 3 fiel er mit Darstellungsfehlern sogar durch. Im Großteil der im Parcours vertreten D3D10-Titel fällt die Leistungssteigerung minimal aus. Einzig und allein Crysis sticht mit einem Performance-Plus von bis zu 42 Prozent aus der breiten Masse hervor – weitere Wunder blieben aus.

Auf der nächsten Seite: Sonstiges