25/26 CrossFire, SLI oder Einzelkarte? : Günstige Multi-GPU-Systeme gegen teure Einzelkarte

, 430 Kommentare

Leistungsaufnahme

Für die Messungen der Leistungsaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchs-Monitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Leistungsaufnahme des Testsystems. Auch hier gilt die Teilung zwischen Idle- und Last-Betrieb. Letzterer wird durch Verwendung des 3DMark06 unter der Auflösung 1600x1200 sowie 4-fachem Anti-Aliasing und 16-fachem anisotropen Filter simuliert.

Leistungsaufnahme
Angaben in Watt (W)
  • Idle – Windows:
    • Radeon HD 3850 CF
      154,7
      Hinweis: Asus P5W DH Deluxe (i975X)
    • Radeon HD 3870 CF
      159,4
      Hinweis: Asus P5W DH Deluxe (i975X)
    • Radeon HD 3850
      161,3
    • Radeon HD 3870
      167,4
    • GeForce 8800 GT
      195,7
    • GeForce 8800 GT SLI
      230,2
    • GeForce 8800 Ultra
      253,0
  • Last:
    • Radeon HD 3850
      230,9
    • GeForce 8800 GT
      248,3
    • Radeon HD 3870
      252,3
    • Radeon HD 3850 CF
      258,4
      Hinweis: Asus P5W DH Deluxe (i975X)
    • Radeon HD 3870 CF
      316,5
      Hinweis: Asus P5W DH Deluxe (i975X)
    • GeForce 8800 Ultra
      334,0
    • GeForce 8800 GT SLI
      345,6

Achtung: Bei unseren Leistungsmessungen muss man in diesem Test Vorsicht walten lassen, weil die Ergebnisse zwischen AMD und Nvidia nur bedingt vergleichbar sind. Um ein CrossFire-System nutzen zu können, müssen wir das Mainboard wechseln. Die Einzelgrafikkarten sowie die SLI-Systeme testen wir auf einem nForce-680i-Mainboard von Nvidia, welches deutlich mehr Leistung frisst als das i975X-Mainboard von Intel, auf welchem wir CrossFire laufen lassen. Aus diesem Grund ist die Leistungsaufnahme der CrossFire-Testkandidaten zwangsweise niedriger (und zu niedrig im Vergleich zu den anderen Testkandidaten) als bei den anderen Grafikkarten, auch wenn dies in Wirklichkeit auf ein und demselben Mainboard nicht der Fall wäre.

Deswegen möchten wir die Ergebnisse unkommentiert lassen, da es kaum möglich ist, einen objektiven und vor allem richtigen Schluss aus den Diagrammen zu ziehen. Wirklich vergleichen kann man nur die Einzelgrafikkarten mit dem SLI-System der GeForce 8800 GT sowie die CrossFire-Pendants untereinander.

Preis-Leistung-Verhältnis

Neben der Leistung, der Bildqualität und den sonstigen Eigenschaften einer modernen Grafikkarte spielt der Preis für die meisten Käufer eine entscheidende Rolle. Denn was nützt einem die schnellste GPU, wenn sie schlicht unbezahlbar ist? Aus diesem Grund haben wir ein Diagramm mit allen 3D-Beschleunigern aus dem Testparcours zusammengestellt und die günstigsten Preise bei Geizhals heraus gesucht. Dabei wird der Preisindex nicht nur nach dem günstigsten Preis erstellen, die Hardware muss auch erhältlich sein. Wir weisen darauf hin, dass sich der Preis der bevorzugten 3D-Karte täglich ändern kann, weswegen eine dauerhafte Korrektheit nicht garantiert werden kann. (Stand der Preise: 11.01.2008)

Preisliste
Angaben in Euro
    • Radeon HD 3850
      135
    • Radeon HD 3870
      200
    • GeForce 8800 GT
      240
    • Radeon HD 3850 CF
      270
    • Radeon HD 3870 CF
      400
    • GeForce 8800 GT SLI
      480
    • GeForce 8800 Ultra
      515

Bei den von uns angegebenen Preisen muss man vor allem bei der Radeon HD 3870 und bei der GeForce 8800 GT Vorsicht walten lassen. Aufgrund der zur Zeit schlechten Verfügbarkeit der Grafikkarten wechselt der günstigste Anbieter sehr schnell und die Preise können von Tag zu Tag teilweise um bis zu 50 Euro variieren, was das Ergebnis des Preis-Leistungs-Ratings extrem verändert. Deswegen können wir nur empfehlen, dass Preis-Leistungs-Rating nicht oder nur minimal in die Kaufentscheidung mit einfließen zu lassen.


Im Folgenden wird nun das Preis-Leistung-Verhältnis der im Test vertretenen Karten bestimmt. Dabei wird das Performance-Rating durch den Preis dividiert und mit 1000 Multipliziert. Das Ergebnis repräsentiert die Leistung, die man kaufmännisch gerundet für einen Euro erhält. Das Preis-Leistung-Verhältnis wurde für verschiedene Auflösungen und Qualitätseinstellungen ermittelt.

Preis/Leistung 1600x1200 4xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • Radeon HD 3850
      100,0%
    • Radeon HD 3870
      89,8%
    • GeForce 8800 GT
      81,6%
    • Radeon HD 3850 CF
      76,6%
    • Radeon HD 3870 CF
      73,4%
    • GeForce 8800 GT SLI
      69,9%
    • GeForce 8800 Ultra
      50,5%
Weitere Preis-Leistung-Ratings

Auf der nächsten Seite: Beurteilung