6/20 Nvidia 3-Way-SLI im Test : Wenn drei mehr ist als vier

, 141 Kommentare

Verlaufsdiagramme

Aktuelle Benchmarks oder das beliebte Tool „Fraps“ zeigen einem normalerweise drei verschiedene Ergebnisse an: Die höchste Anzahl an Bildern pro Sekunde, die niedrigste und einen Durchschnittswert. Wir verwenden generell die Durchschnitts-FPS-Werte, da dies unserer Meinung nach der sinnvollste Messwert ist. Die anderen beiden, vor allem die Minimum-FPS, haben zwar durchaus ihre Vorteile, jedoch ebenso einige gravierende Nachteile. Das Optimum wäre es, den Lesern eine Art „Frameverlauf“ zur Verfügung zu stellen, sprich sämtliche FPS-Werte innerhalb eines gewissen Zeitintervalls in einem Diagramm darzustellen. Allerdings ist damit ein immenser Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden, weswegen wir diese Methode nur in wenigen Artikeln verwenden.

In diesem Artikel haben wir die zusätzliche Arbeit auf uns genommen und für fünf Spiele einen Frameverlauf erstellt. Dabei bilden wir in den Diagrammen für ein Zeitintervall von 30 Sekunden für jede Sekunde den aktuellen FPS-Wert ab.

Company of Heroes – FPS
  • Maximal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      145,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      103,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      54,0
  • Durchschnitt:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      65,1
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      44,1
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      24,4
  • Minimal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      22,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      19,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      11,0
Crysis 1.1 – FPS
  • Maximal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      59,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      46,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      25,0
  • Durchschnitt:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      38,3
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      32,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      20,1
  • Minimal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      26,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      24,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      16,0
F.E.A.R. – FPS
  • Maximal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      242,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      169,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      85,0
  • Durchschnitt:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      95,5
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      65,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      35,5
  • Minimal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      20,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      16,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      10,0
Lost Planet – FPS
  • Maximal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      62,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      42,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      27,0
  • Durchschnitt:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      38,9
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      27,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      14,3
  • Minimal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      15,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      10,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      5,0
Unreal Tournament 3 – FPS
  • Maximal:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      125,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      100,0
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      52,0
  • Durchschnitt:
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      81,8
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      57,6
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      29,4
  • Minimal:
    • 1x GeForce 8800 Ultra
      19,0
    • 2x GeForce 8800 Ultra
      13,0
    • 3x GeForce 8800 Ultra
      10,0

Wie man gut an den Diagrammen erkennen kann, ist die Skalierung von SLI und 3-Way-SLI in den ausgesuchten Spielen durch die Bank weg als gut zu bezeichnen. Allerdings gibt es an wenigen Stellen mit den Multi-GPU-Lösungen auch Schwierigkeiten. So brechen zum Beispiel in Unreal Tournament 3 sowohl SLI als auch 3-Way-SLI für wenige Sekunden stark ein und sind dann gar minimal langsamer als nur eine Grafikkarte. In Crysis und Lost Planet kann sich 3-Way-SLI für wenige Sekunden nicht von SLI absetzen und in F.E.A.R. haben beide Multi-GPU-Lösungen ein kleines Startproblem in den ersten zwei Sekunden. Anschließen skalieren beide Techniken aber wieder normal.

Auf der nächsten Seite: Das Multi-GPU-Problem (Mikroruckler)