News : Windows Vista SP1 am 15. Februar?

, 106 Kommentare

Am 12. Januar hat Microsoft offenbar allen interessierten Testern die letzte Vorabversion des in kürze erwarteten Service Pack 1 für Windows Vista bereitgestellt. Denn eher beiläufig scheint nun der Veröffentlichungstermin des wichtigen Vista-Updates an die Öffentlichkeit gelangt zu sein.

Wie der Branchendienst Digitimes im Rahmen eines Interviews mit zwei Speicherherstellern in Erfahrung bringen konnte, will Microsoft das Service Pack 1 für Windows Vista am 15. Februar 2008 in seiner finalen Fassung für die Öffentlichkeit freigeben. Damit würde das SP1 noch vor dem weltweiten Produktlaunch von Windows Server 2008, Visual Studio 2008 + SQL Server 2008 an den Start gehen, welche am 27. Februar vorgestellt werden.

Ungeachtet dessen, ob das SP1 nun Mitte oder Ende Februar erscheint, an der umfangreichen Liste an Neuerungen wird sich nicht mehr viel ändern. Die folgende Änderungen werden mit dem Windows Vista Service Pack 1 Einzug halten:

Hardware Ecosystem Support & Enhancements
Reliability Improvements
Performance and Power Consumption Improvements
Security Improvements
Support for new Technologies & Standards
Desktop Administration & Management
Setup & Deployment Improvements
Interoperability Improvements
Feature or API Changes
General Improvements & Enhancements