News : ATi Radeon HD 3650 & 3850 bald günstiger

, 44 Kommentare

Nachdem AMD/ATi bereits kurz vor der offiziellen Vorstellung der Nvidia GeForce 9600 GT mit eher kosmetischen Preissenkungen auf die neue Konkurrenz in der Mittelklasse reagiert hatte, sollen Anfang März weitere Preissenkungen um bis zu 20 Prozent insbesondere für die Modelle Radeon HD 3650 und 3850 folgen.

Eine in diesem Segment durchaus konkurrenzfähige GeForce 9600 GT gibt es inzwischen schon für rund 140 Euro und AMD/ATi soll sich konsequenter Weise zu einem weiteren Preisnachlass entschlossen haben. Dieser betrifft wie gesagt vor allem die Grafikkarten vom Typ Radeon HD 3650 und 3850. Auch die Radeon HD 3870 soll hiervon betroffen sein. Allerdings sollen für dieses Modell weniger als 20 Prozent Nachlass zu erwarten sein.

Des Weiteren soll sich für April eine neue Revision der Radeon HD 3870 X2 ankündigen, welche die interne Kommunikation ihrer beiden RV670-Grafikchips dann über einen PCIe-Switch nach PCIe-Standard 2.0 ermöglichen wird. Zur Zeit kommt hier ein Switch von PLX nach PCIe-Standard 1.1 zum Einsatz, obwohl die RV670-Chips durchaus PCIe 2.0 unterstützen. Laut ATi soll es dadurch aber zu keiner Limitierung kommen. Mit PCIe-2.0-Boards funktioniert die Radeon HD 3870 X2 natürlich auch jetzt schon.