News : EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

, 32 Kommentare

EVGA hat zwei Modelle der GeForce 8800 GT vorgestellt, welche über einen Dual-Slot-Kühler mit dem Namen Akimbo verfügen. Es handelt sich um ein Modell mit Standardtaktraten namens e-GeForce 8800GT Superior Cooling sowie ein extrem übertaktetes Modell mit dem Namen e-GeForce 8800GT AKIMBO SC.

Die beiden Karten verfügen jeweils über 512 MB Grafikspeicher und ein 3-phasiges System zur Spannungswandlung (Referenz-Design: 2-phasig). Während die e-GeForce 8800GT Superior Cooling mit 600 MHz Chip-, 1500 MHz Shader- und 1800 MHz effektivem Speichertakt auf Standardniveau läuft, arbeitet die e-GeForce 8800GT AKIMBO SC mit 720 MHz Chip, 1728 MHz Shader- und 2000 MHz Speichertakt.

e-GeForce 8800GT Superior Cooling
e-GeForce 8800GT Superior Cooling
e-GeForce 8800GT AKIMBO SC
e-GeForce 8800GT AKIMBO SC

Der auf den Karten verbaute Akimbo VGA-Kühler erinnert an die bisherigen Dual-Slot-Kühler der GeForce 8800 und bietet zusätzlich einen Backplate-Kühler. EVGA bietet diesen Kühler auch als eigentständiges Produkt an und gibt hierfür einen Preis von 39,99 US-Dollar an. Die e-GeForce 8800GT Superior Cooling soll 269,99 US-Dollar kosten und für die e-GeForce 8800GT AKIMBO SC werden 289,99 US-Dollar angesetzt.

EVGA AKIMBO Dual-Slot-Fan-Kit für 8800 GT
EVGA AKIMBO Dual-Slot-Fan-Kit für 8800 GT