News : Fonic ab sofort mit UMTS-Datendienst

, 41 Kommentare

Kurz nach der Preissenkung auf 9 Cent/Minute und SMS kündigt der Mobilfunk-Discounter Fonic eine weitere Neuerung an. Ab sofort werden alle Bestands- und Neukunden mobil per UMTS und HSDPA mit bis zu 3,6 Mbit/s im Internet surfen können.

Die Umstellung von GPRS auf UMTS erfolgt für die Kunden automatisch. Fonic-Nutzer benötigen dazu natürlich ein UMTS-fähiges Mobiltelefon, müssen jedoch keine SIM-Karte tauschen oder sonstige Kosten für die Umstellung tragen. Auch der in dem Segment recht gängige Datenpreis von 24 Cent/MB (Taktung 100 KB) bleibt unverändert erhalten. Weitere Informationen können der entsprechenden Webseite entnommen werden.