News : Inoffizielle Screenshots zum 3DMark Vantage

, 57 Kommentare

Am 31. Januar 2008 erfolgte die offizielle Ankündigung des 3DMark Vantage, die mit ersten offiziellen Screenshots einher ging. Nun sind weitere Screenshots und Ergebnisse einer Vorabversion (Release Candidate 0) des Benchmarks aufgetaucht.

Die von Futuremark bisher gezeigten Bilder sind demzufolge Bestandteil des 2. Grafikkartentests, getauft „New Calico“. Der erste GPU-Test hört auf den Namen „Jane Nash“. Ein System mit GeForce 8800 GTX und Intel Core 2 Quad Q6600 (3,0 GHz) kommt den an die Öffentlichkeit geratenen Informationen zufolge auf 4203 Punkte im GPU- und 10504 Punkte im CPU-Benchmark.

Möglicherweise wird der 3DMark Vantage in der kommenden Woche zur Games Developer Conference in San Fransisco zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Futuremark 3DMark Vantage (RC)
  • Minimale Systemvoraussetzungen
    • Pentium D 3,2 GHz oder Athlon 64 3200+
    • D3D10 kompatible Grafikkarte mit 256 MB Speicher
    • 1.024 MB Speicher
    • 2 GB freier Festplattenspeicher
    • Windows Vista
  • Empfohlene Systemvoraussetzungen
    • Core 2 Duo E6600 oder AMD mit gleicher Leistung (Athlon 64 X2 5400+)
    • D3D10 kompatible Grafikkarte mit 512 MB Speicher
    • 2.048 MB Speicher
    • 2 GB freier Festplattenspeicher
    • Windows Vista