News : Neuer Mammut-Kühler von Scythe

, 106 Kommentare

Zehn 6-mm-Kupferheatpipes und einen wahrhaft gigantischen Aluminiumkühlkörper vereint Scythe ab sofort im neuen Kühlkoloss „Orochi“. Neben dem Betrieb mit beigelegtem 140-mm-Lüfter ist der Kühler auch für den passiven Betrieb (bis 65 Watt Verlustleistung) freigegeben.

Bei einer Drehzahl von 500 U/min soll der Lüfter, der von drei verschiedenen Seiten am Kühlkörper montiert werden kann, lediglich 10,8 dB(A) emittieren und über einen Luftdurchsatz von 29,39 CFM (50 m³/h) verfügen. Das Gewicht des Orochi, der auch mit einem 120-mm-Kühler bestückt werden kann, beträgt 1.155 Gramm (plus 130 Gramm für den Lüfter). Die Maße des Kühlkörpers (ohne Lüfter) betragen 20 x 194 x 155 mm (Breite x Länge x Höhe).

Scythe Orochi

Der Kühler ermöglicht die Montage auf Intel Sockel 478/LGA775 sowie auf AMD 754/939/940/AM2/AM2+. Über einen Preis und wann mit einer Verfügbarkeit im Handel zu rechnen ist, liegen uns derzeit leider noch keine Informationen vor.