News : Noctua präsentiert 92-mm-Lüfter NF-B9

, 70 Kommentare

Noctua hat einen neuen 92-mm-Lüfter mit dem Produktkürzel NF-B9 vorgestellt. Der Lüfter ähnelt seinem großem Bruder, dem NF-P12, in Ausstattung und Design. Darüber hinaus wurde der Noctua NF-B9 jedoch weiter optimiert und weist zusätzlich so genannte „Bevelled Blade Tips“ auf.

„Bevelled Blade Tips“ stehen in Form von abgeschrägten Blattspitzen neben den vom NF-P12 bekannten „Vortex-Control Notches“ für eine weitere Design-Maßnahme, welche die Laufruhe des Lüfters bei gleichzeitig hohem Förderdruck verbessern soll. Außerdem verfügt der NF-B9 über bekannte Noctua-Features wie das „selbst-stabilisierende Öldruck-Gleitlager“ (SSO-Bearing) und das zur Minimierung von Motorrattern entwickelte Antriebssystem „Smooth Commutation Drive“ (SCD).

Zum Lieferumfang gehören wie gewohnt ein Low-Noise-Adapter (L.N.A.) sowie ein Ultra-Low-Noise-Adapter (U.L.N.A.), mit denen die mit maximal 1.600 Umdrehungen pro Minute angegebene Drehzahl des Lüfters auf 1.300 (L.N.A.) beziehungsweise 1.000 (U.L.N.A.) Umdrehungen pro Minute reduziert werden kann. Ferner liegen dem NF-B9 noch ein 3-Pin-auf-4-Pin-Adapter zum direkten Anschluss an das Netzteil bei und zur Befestigung des Lüfters liefert Noctua vier Gehäuseschrauben sowie vier Vibrations-Kompensatoren mit.

Noctua gewährt eine sechsjährige Garantie auf den Lüfter und laut Pressemitteilung ist der NF-B9 ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 17,90 Euro erhältlich.

Spezifikationen Noctua NF-B9