News : Toshiba stellt Produktion von HD-DVD ein?

, 102 Kommentare

Einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP zufolge berichten japanische Medien derzeit von einem Produktionsstopp von HD-DVD-Playern seitens Toshiba. Der Stopp, sofern die Meldungen zutreffen, käme einer Kapitulation des HD-DVD-Entwicklers nach dem im Januar entbrannten Formatkrieg zwischen Blu-ray und HD-DVD gleich.

Die Aufgabe des Formates werde Toshiba hunderte Millionen Euro kosten, berichtet Welt.de unter Berufung auf den japanischen Fernsehsender NHK. Das Unternehmen wollte sich gegenüber AFP zu dem Bericht nicht äußern.

Vielen Dank an alex benedict
für diesen Hinweis.