News : 6-Core Dunnington hat 1,9 Mrd. Transistoren

, 55 Kommentare

Intel hat nun offiziell bestätigt, was bereits seit längerem klar war: Dunnington, ein Prozessor für die 4-Wege-Xeon-Familie, wird ein monolithischer 6-Kern-Prozessor werden. Unter Berücksichtigung der über Sun durchgesickerten Informationen hält sich Intel jedoch weiterhin sehr bedeckt.

Zumindest konnte sich der Halbleiterriese erweichen die Transistoranzahl bekannt zu geben: Insgesamt 1,9 Mrd. sind auf dem Prozessor verbaut – zu großen Teilen im insgesamt 16 MB großen L3-Cache. Der Prozessor soll in der zweiten Jahreshälfte für Server verfügbar sein. Er ist im Sockel 604 (Caneland-Plattform) zu Hause und löst Tigerton ab.

Intel Dunnington hat 1,9 Mrd. Transistoren
Intel Dunnington hat 1,9 Mrd. Transistoren

Weitere Informationen: