News : Asus stellt Eee PC 900 vor

, 106 Kommentare

Asus hat die Vorstellung des Eee PC 900 auf der diesjährigen CeBIT in Hannover angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Modell der zweiten Generation des beliebten Subnotebooks, das am Messestand von Asus vom 4. bis zum 9. März neben anderen Neuheiten des Herstellers ausgestellt sein wird.

Die zweite Generation des Eee PC kündigte sich schon seit Längerem an. Unter anderem waren dabei ein größeres Display sowie ein komplett passiver beziehungsweise lautloser Betrieb im Gespräch. Beim Eee PC 900 wird es sich um ein Modell mit einem 8,9 Zoll großen Display (Auflösung 1024x600) handeln, aber ob es tatsächlich passiv gekühlt wird, wurde nicht bekannt gegeben. Eee PCs der ersten Generation werden bislang mit 7-Zoll-Displays ausgeliefert, wovon laut Asus inzwischen 350.000 Modelle verkauft wurden.

Asus Eee PC 900 mit 8,9"-Display
Asus Eee PC 900 mit 8,9"-Display

Während im derzeit verfügbaren Eee PC 4G ein 4 GB großes Solid State Drive (SSD) sowie 512 MB Arbeitsspeicher angeboten werden, bietet Asus den Eee PC 900 mit 1.024 MB Arbeitsspeicher sowie einem 12 GB großen Solid State Drive an. Durch die erweiterte Hardwareausstattung wird der Eee PC 900 offiziell „Windows ready“ sein und ab kommendem Sommer zu einem Preis von 399 Euro angeboten werden. Der kleinere Eee PC 4G ist zur Zeit für 299 Euro zu haben.