News : Auch Congstar wird günstiger

, 24 Kommentare

Nahezu wöchentlich drehen die Telekommunikationsunternehmen und hier vor allem die Mobilfunkanbieter nun an der Preisschraube. Nach dem letzten Preisrutsch bei Fonic verkündet nun auch die Discount-Tochter der Deutschen Telekom, Congstar, Preisnachlässe.

Auch bei Congstar kostet sowohl eine SMS als auch eine Gesprächsminute in alle Netze seit gestern 9 Cent. Dabei gelten die in dem Segment üblichen Regelungen, so dass ohne Grundpreis und Mindestumsatz telefoniert werden kann. Auch die Abfrage der Mailbox erfolgt im Inland kostenfrei. Von den neuen Preisen profitieren sowohl Neu- als auch Bestandskunden – letztere sollten automatisch auf das neue Tarifgefüge umgestellt werden. Die Congstar-SIM-Karte gibt es für 9,99 Euro inklusive 5 Euro Guthaben über die entsprechende Webseite oder in ausgesuchten Drogerie- und Real-Märkten.

Wir danken unserem Leser Lion88
für den Hinweis zu dieser News.