News : BenQ zeigt neuen 24-Zoll-TFT im schickem Design

, 28 Kommentare

Mit einem neuem 24-Zoll-TFT wird BenQ ab voraussichtlich April 2008 neue Kunden für sich begeistern. Das Design des neuen Bildschirms BenQ V2400W geht dabei einen auffällig anderen Weg als Displays mit dem „normalem“, symmetrischen Aufbau.

Doch nicht nur der leicht erkennbar verschobene Standfuß des Displays zählt zu dem neuen Design. Auch der Rücken des Monitors und die Bedienelemente wurden angepasst. Die Tasten sind dabei bereits bei ganz leichter Berührung, ohne festen Druck, aktivierbar und lassen das Menü und die jeweiligen Einstellungen des Monitors auf dem Bildschirm erscheinen.

CeBIT: BenQ V2400W

In dem schicken Äußeren verbirgt sich ein TN-Panel der aktuellen Generation, das mit einem hohen Kontrast von 1000:1 aufwarten kann. Der Betrachtungswinkel liegt bei 160 Grad aus allen Richtungen, die Auflösung des 2 ms (grey-to-grey) schnellen Displays bei 24-Zoll-typischen 1920 x 1200 Bildpunkten. Neben einem herkömmlichen VGA-Anschluss steht natürlich auch ein DVI-Port und HDMI als zusätzliches Ausstattungsmerkmal bereit. Ab April soll der BenQ V2400W für wahrscheinlich 549 Euro UVP in den Handel kommen.