News : Details zur kommenden Nvidia GeForce 9500

, 29 Kommentare

Bereits vor einigen Tagen wussten wir über die neuen Einsteiger-Grafikkarten des Typs GeForce 9300 aus dem Hause Nvidia zu berichten, die der neue ForceWare-Treiber preis gegeben hat. Heute komplettiert sich das Bild der Mainstream-Produktpalette, die derzeit von der neuen GeForce 9600 abgedeckt wird, mit der GeForce 9500.

Die GeForce 9500 wird die bisherige GeForce 8500 ablösen, soviel gilt als relativ sicher. Das Speicherinterface der GeForce 9500 GT, wie wohl der offizielle Name lautet, wird bei den für diese Klasse üblichen 128 Bit liegen. Der Chiptakt soll beim Referenzmodell 550 MHz betragen, über die Taktraten des DDR2-Grafikspeicher gibt es aktuell schwankende Angaben, es wird jedoch von etwas um die effektiven 1.000 MHz ausgegangen. Die aktualisierte Tabelle von Nvidias Grafikprodukten der neunten Generation sieht demnach wie folgt aus. Viele dieser Informationen basieren jedoch auf der Gerüchteküche und sollten keinesfalls als endgültige Spezifikation oder fester Starttermin angesehen werden.

Nvidia GeForce-9-Serie
Modell Core Shader-
einheiten
GPU-
Takt
Speicher-
anbindung
Speicher-
takt
Launch
GeForce 9800 GX2 G92-450 2 x 128 600 MHz 256 Bit 1.000 MHz 18. März
GeForce 9800 GTX G92-420 128 675 MHz 256 Bit 1.100 MHz 1. April
GeForce 9800 GTS G92-350 128 ? 256 Bit ? ?
GeForce 9800 GT G92-? 112 650 256 Bit 1000 MHz 3. April?
GeForce 9600 GT G94-300 64 650 MHz 256 Bit 900 MHz 21. Februar
GeForce 9600 GS G94-? ? ? ? ? Mai
GeForce 9500 GT G96-300 48? 550 MHz? 128 Bit 500 MHz? Juni
GeForce 9500 GS G96-? ? ? ? ? Juli
GeForce 9300 GE G98-? ? ? ? ? ?
GeForce 9300 GS G98-? ? ? ? ? ?
? Informationen noch nicht gesichert