News : Problematische Treiber für Windows Vista SP1

, 100 Kommentare

Seit gestern steht das erste Service Pack für Windows Vista der breiten Öffentlichkeit zum Download bereit, nachdem der Start um mehrere Wochen aufgrund von Treiberproblemen verschoben wurde. Mit einigen Treibern kommt es allerdings weiterhin zu Konflikten.

So wird das Service Pack aktuell noch nicht bei Systemen angeboten, auf denen Treiber aus der Auflistung im Klapptext verwendet werden.

Nicht SP1-kompatible Treiber anzeigen

Um das Service Pack installieren zu können, empfiehlt Microsoft, alle verfügbaren Updates – auch die optionalen – sowie alle aufgeführten Gerätetreiber zu installieren. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die aktuellen Treiber von der Produktseite des jeweiligen Herstellers zu installieren. Weitere Probleme bestehen mit den Geräten der Logitech QuickCam-Serie, welche auf die Datei Lvuvc.sys zugreifen. Der Fehler kommt durch die Vista-Datei Ks.sys zustande und führt zu einem Abbruch bei der Installation des Service Pack 1. Microsoft arbeitet derzeit an einem Update, das den Fehler behebt.