Nvidia nForce 790i Ultra SLI im Test: Nvidia mit DDR3 gegen Intels X38-Chipsatz

 7/12
Wolfgang Andermahr et al. 55 Kommentare

Schnittstellen

Netzwerk

Netzwerkcontroller
  • Controller 1:
    • Nvidia 790i Ultra
      23,3
    • Intel X38
      22,4
  • Controller 2:
    • Nvidia 790i Ultra
      22,9
    • Intel X38
      10,2
      100 MBit

USB

Mit einer externen Festplatte und der Software HD Tach 3.0.1.0 RW messen wir die Schnittstellengeschwindigkeiten. Wir verwenden dabei die Einstellung „Long bench (32 MB Zones)“.

USB-2.0-Schnittstelle
  • Burst:
    • Intel X38
      37,5
    • Nvidia 790i Ultra
      37,5
  • Durchschnitt:
    • Nvidia 790i Ultra
      35,1
    • Intel X38
      34,9
  • CPU-Auslastung:
    • Nvidia 790i Ultra
      4,0
    • Intel X38
      2,0

FireWire

FireWire-Schnittstelle
  • Burst:
    • Nvidia 790i Ultra
      42,8
    • Intel X38
      42,4
  • Durchschnitt:
    • Nvidia 790i Ultra
      41,2
    • Intel X38
      41,0
  • CPU-Auslastung:
    • Nvidia 790i Ultra
      2,0
    • Intel X38
      1,0

eSATA

eSATA-Schnittstelle
  • Burst:
    • Nvidia 790i Ultra
      109,1
    • Intel X38
      107,1
  • Durchschnitt:
    • Intel X38
      65,1
    • Nvidia 790i Ultra
      65,1
  • CPU-Auslastung:
    • Intel X38
      6,0
    • Nvidia 790i Ultra
      6,0

Auf der nächsten Seite: Controller