News : THX: Blu-ray wird nicht HD-Standardformat

, 158 Kommentare

Obwohl der vielerorts beschworene Formatkrieg beendet und der Weg für Blu-ray zur Marktführung frei scheint, werden die Discs niemals den Massenmarkt beherrschen – so ein THX-Techniker. Das Format sei schlicht zu spät dran und werde die Führung an Speicherkarten und Filmdownloads abtreten.

So kommentierte Laurie Fincham, Cheftechniker bei THX, gegenüber dem Home Cinema Choice Magazine das Ende der HD DVD. Demnach sei es, trotz mangelnder direkter Konkurrenz, zu spät für den Blu-ray-Standard. Ehe sich dieser nämlich am Markt so weit durchsetzt, dass man ihn als massentauglich bezeichnen könne, gebe es längst Speicherkarten mit Kapazitäten von bis zu 128 GByte. Rotierende Datenscheiben seien dann unattraktiv da zu groß und fehleranfällig.

Fincham sehe vor allem die Größe als Vorteil der Speicherkarten oder USB-Sticks an. Demnach wäre es nicht nur im Sinne des Konsumenten, mehrere Filme in der Tasche mitführen zu können, auch Videotheken könnten ihren Gefallen daran finden: So würden Filme zukünftig einfach auf den Stick kopiert werden können, womit Lagerkosten für die Medien quasi entfallen. Dem folgend seien in Zukunft auch Film-Downloads denkbar, wie sie auch Microsoft-Gründer Bill Gates stets propagiert.

Bis dahin dürfte der Masse an Kunden aber die Bandbreite für Filmdownloads in HD-Qualität fehlen und mit extrem großen Datenmengen auf Speichersticks ist es bisher auch nicht weit her.

Update 17:41 Uhr  Forum »

Wie zu lesen ist, gingen THX die Äußerungen von Laurie Fincham dann wohl doch zu weit. So beteuere man, dass man Blu-ray keinesfalls für eine Totgeburt halte. Das Gegenteil sei, so Graham McKenna, Seniormanager der THX-PR-Abteilung, der Fall: So arbeite man auch bei THX daran, den Blu-ray-Standard für neue Technologien zu zertifizieren. Fincham habe sich hingegen allgemein zur Zukunft von Film-Downloads und HD-Formaten geäußert und keinesfalls die Firmenpolitik von THX, immerhin eine Verwandte von Lucasfilm, wiedergegeben.

Verwunderlich ist aber die Vehemenz, mit der die Äußerungen eines Einzelnen relativiert werden. Vielleicht steckt hinter dem Quasi-HD-Standard Blu-ray ja doch noch ein Fragezeichen.