News : Update für Nero 8 und Nero Linux 3

, 14 Kommentare

Auf der derzeit stattfindenden CeBIT in Hannover hat die Nero AG – bekannt für ihre Brennsoftware – ein neues Update für ihre aktuelle Nero Suite 8 sowie Nero Linux in der Version 3 auf 3.5 angekündigt, welche den Funktionsumfang weiter verbessern sollen.

Mit dem Update für Nero 8 können in Verbindung mit dem neuen DTS-Plug-in auch DVDs mit DTS-Tonspur in voller Qualität abgespielt werden. Zudem können die Kunden bei kommerziellen Blu-ray-ROMs auf interaktive Spiele, Rätsel und Zusatzinformationen zugreifen. Erst vor kurzem hatte Nero durch die Erweiterung von Nero 8 sowohl von der Blu-ray License Entity, als auch vom Class A Laboratory des DVD-Forums die Zertifizierung für das Abspielen von HD-Inhalten erhalten.

Das ebenfalls in einer Beta-Version vorgestellte Nero Linux 3.5 zeichnet sich in erster Linie dank die Portierung von Nero CMD (Kommando-Zeilen basierter Client) durch die Flexibilität bei der Nutzung von verschiedenen Plattformen aus. Mit Nero CMD lässt sich die komplette Nero-Engine über einfache Befehle steuern. Dadurch lassen sich auch Skript-gesteuerte Routinen wie zum Beispiel das tägliche Backup von Dateien mittels Cronjob auf einen optischen Datenträger erstellen. Neben der Implementierung einer Audio-Encoding-Funktion wurde auch die Unterstützung von kleineren Sub-Notebooks mit Auflösungen von lediglich 800x480 Pixel verbessert, sodass auch einer Nutzung auf dem Asus Eee PC 701 in Verbindung mit einem externen Brenner nichts mehr im Wege stehen sollte.