News : Weiterer UMPC mit Intel Atom von Panasonic

, 12 Kommentare

Während beispielsweise Asus und LG eher heimanwendertaugliche UMPC-Prototypen auf Basis von Intels neuer Centrino-Atom-Plattform auf der CeBIT präsentieren, zeigt Panasonic im Rahmen der Toughbook-Reihe ein Modell, dessen grobes Äußeres klar macht: Hier geht es in erster Linie um Beständigkeit auch unter widrigen Umständen.

Die Taktraten des verbauten Atom-Prozessors (Codename Silverthorne) wollte man uns bei Panasonic zwar nicht verraten, der Blick in die Systemeigenschaften eines auf der Intel-Pressekonferenz ausgestellten Modells verriet jedoch einen Takt von 1,33 GHz sowie 1.024 MB Arbeitsspeicher. Damit dürfte die CPU noch einmal deutlich langsamer als die von uns in SuperPI getestete Variante mit 1,6 GHz sein, allerdings auch deutlich weniger Leistung aufnehmen.

Panasonic Toughbook UMPC