News : Xbox 360 ab Montag bereits für 199 Euro?

, 72 Kommentare

Einem Bericht der Financial Times Deutschland zu Folge wird Microsoft ab Montag die Xbox 360 deutlich im Preis nach unten korrigieren. Die ehemalige Preisempfehlung der Arcade-Version soll der FTD zufolge von 280 auf 199 Euro sinken, während die Pro-Variante im gleichem Atemzug auf 299 Euro fällt.

Für viele Marktforscher kam der Schritt nicht unerwartet. Deren Analysen zufolge würden die Preise der Xbox-Varianten nach der Senkung unter denen der Konkurrenten, des Nintendo Wii und der PlayStation 3 von Sony, liegen. Diese Konsolen kosteten aktuell etwa 250 Euro beziehungsweise 360 Euro. Doch ob allein dies ausreicht wird sich zeigen müssen. Raffinierte Projekte und Anwendungen, wie die von der Wii, haben dafür gesorgt, dass sich die Zielgruppe einer Konsole stark vergrößert. Während bisher traditionell junge Männer die Hauptabnehmer einer Spielekonsole waren, hat Nintendos Wii den Anteil an weiblicher Kundschaft auf fast 50 Prozent angehoben. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass die Wii zum Weihnachtsgeschäft einmal mehr komplett ausverkauft war, während die Konkurrenz mit im Vergleich dazu mageren Absatzzahlen kämpfen musste.

PLayStation 3, Xbox 360 und Wii
PLayStation 3, Xbox 360 und Wii

Update 09.03.2008 23:05 Uhr  Forum »

Das aktuelle Prospekt der Kette Toys'r'us zeigt die Xbox 360 Arcade bereits für den Preis von 199,99 Euro. Ob es sich hierbei rein zufällig um eine kurzfristige Preisanpassung des Unternehmens handelt oder dies als festes Indiz für die offizielle Preissenkung angemerkt werden kann, werden die folgenden Tage zeigen.

Xbox 360 für 199 Euro
Xbox 360 für 199 Euro