News : Apple iPhone 3G mit UMTS bestätigt?

, 31 Kommentare

Spätestens seit Beginn des Jahres gehört die mögliche UMTS-Variante des iPhone zu den möglichen neuen Geräten, die besonders viel Aufmerksamkeit erregen. Nun will eine italienische Tageszeitung vermelden können, dass es demnächst tatsächlich ein 3G-iPhone geben wird.

So berichtet die vergleichsweise seriöse Zeitung La Repubblica, dass das neue iPhone inklusive UMTS-Unterstützung demnächst erhältlich sein wird. Außerdem werde die neue Variante des Gerätes – zumindest in Italien – nicht wie bisher unter der Aufteilung der Gewinne zwischen dem Mobilfunk-Anbieter und Apple verkauft werden. Weder von Seiten Apples noch beim italienischen Exklusivpartner Telecom Italia wurde der Bericht kommentiert.

Das Gerücht, wonach das neue iPhone mit einem OLED-Display ausgestattet sein wird, kommt in dem Bericht übrigens nicht zur Sprache.