DDR3 mit 2 GHz von Super Talent

Volker Rißka 18 Kommentare

Super Talent hat in dieser Woche neuen, schnellen Arbeitsspeicher vom Typ DDR3 vorgestellt. Die unter dem Label „Project X“ laufenden Module erreichen dabei bis zu 2 GHz, was natürlich wie bei der Konkurrenz auf Kosten einer höheren Eingangsspannung und weniger guten Timings realisiert wird.

Die neuen Speicherriegeln benötigen für die volle Leistungsfähigkeit bis zu 1,9 Volt – von der JEDEC sind 1,5 Volt für DDR3-Speicher zertifiziert. Die Timings der bis zu 2.000 MHz schnellen Module liegen bei 9-9-9-28. Für knappe 300 Euro sollen die Module in Kürze im Handel stehen. Die bisher einzige Plattform, die Speicher bis zu derart hohen Frequenzen von 2 GHz unterstützt, ist Nvidias nForce 790i Ultra.

Super Talent „Project X“ DDR3-Speicher
Super Talent „Project X“ DDR3-Speicher