News : Fujitsu: 320-GB-HDD mit 256-Bit-Verschlüsselung

, 44 Kommentare

Fujitsu hat heute eine neue 2,5-Zoll-Festplatte mit 320 GB Speicherkapazität vorgestellt, die über eine integrierte 256-Bit-AES-Verschlüsselung verfügt. Die Verschlüsselung wird dabei allein in der Hardware abgewickelt und erlaubt es unter anderem, die Platte in weniger als einer Sekunde zu löschen.

Die neue „MHZ2 CJ“-Serie kommt zum Start Ende Mai in den Größen von 80, 120, 160, 250 und 320 GB auf den Markt. Sie setzt auf das SATA-II-Interface und arbeitet als 2,5-Zoll-Festplatte mit schnellen 7.200 U/min. Die Zugriffszeit soll bei Lesevorgängen etwa 10,5 ms betragen, beim Beschreiben stehen 12,5 ms in den Spezifikationen. Für die Arbeit stehen den Modellen 16 MB Cache zur Seite.

Den Stromverbrauch gibt Fujitsu mit geringen 2,3 Watt im Betrieb und etwa 0,8 Watt im Idle an. Während des Standby werden noch 0,13 Watt direkt von der Festplatte verbraucht. Die Lautstärke gibt Fujitsu bisher leider nur für den Idle-Modus an, dort liegt sie bei 2,5 bel. Die 100 x 70 x 9,5 mm und knapp 155 Gramm schwere Festplatte soll in jedes Notebook passen. Ab Mai wird die „MHZ2 CJ“-Serie von Fujitsu zu einem bisher nicht näher genannten Preis verfügbar sein.