News : Microsoft veröffentlicht neue „Ultimate“-Extras

, 60 Kommentare

Microsoft hat am heutigen Tage neue Ultimate Extras für die teuerste Windows-Vista-Version veröffentlicht. Wie im Vorfeld bereits angekündigt, beinhalten die Updates neben neuen Dreamscene-Videos und dutzenden Sprachpaketen auch neue Soundschemata.

Konkret bietet der Software-Konzern aus Redmond seinen Ultimate-Kunden 35 neue Sprachpakete für Windows Vista sowie zwei neue Soundschemata und ein drittes Content-Pack für Vistas Dreamscene an. Während die Sprachpakete hierzulande eher von peripherem Interesse sein dürften, kann man die optischen und akustischen Neuerungen der Ultimate Extras immerhin in der Kategorie Ästhetik als Mehrwert verbuchen.

Ultimate Extra: DreamScene
Neue Extras für Windows Vista Ultimate
Neue Extras für Windows Vista Ultimate
Sound-Schemata
Sound-Schemata

Bei den Dreamscene-Hintergrundvideos handelt es sich einmal mehr um solche Videos, die ruckelfrei im Loop-Modus abgespielt werden können und sich somit ideal als bewegtes Hintergrundbild eignen. Als Motive kamen einmal mehr Naturszenen zum Einsatz. Die drei neuen Videos zeigen beispielsweise Herbstlaub an einem Baum, ein im Morgentau glitzerndes Blatt in der Nahaufnahme und einen schmelzenden Eisblock. Die Soundschemata hören auf die Namen „Glas“ und „Perlen“ und können das Standardsoundschema des Betriebssystems ersetzen.

Alle Ultimate Extras sollten Besitzern der entsprechenden Vista-Version automatisch per Windows-Update zur Verfügung gestellt werden.