News : SATA-Adapter für 3 CF-Karten von Century

, 24 Kommentare

Im Online-Shop von GeekStuff4U.com wird ein SATA-Adapter des Herstellers Century für CompactFlash-Karten (CF) geführt, der zur Installation in 2,5"-Laufwerksschächten ausgelegt ist und bis zu drei CF-Karten aufnehmen kann. Der Speicherausbau kann von 2 GB bis zu 2 TB betragen.

Adapter dieser Art gibt es eigentlich insbesondere für die betagte IDE-Schnittstelle wie Sand am Meer bei ebay zu kaufen. Diese können üblicherweise mit einer oder zwei CF-Karten bestückt werden und sind meist als simples Steckmodul für den IDE-Port konzipiert. Das besondere am Century-Adapter ist nun die Möglichkeit, bis zu drei CF-Karten verbauen und diese als RAID-0- oder RAID-5-Array betreiben zu können.

Century „Do it yourself“-SSD
Century „Do it yourself“-SSD

Technisch gesehen ist somit der Bau einer SSD möglich. Allerdings sind dafür sehr schnelle (und somit teure) CF-Karten nötig, deren Geschwindigkeit letzten Endes vom Adapter limitiert werden könnte – zumindest ist dies das übliche Problem bei oben genannten etablierten Adaptern dieser Art. Wie sich der Adapter von Century in dieser Hinsicht schlägt, bleibt abzuwarten.

Auch bei guten Werten seitens des Adapters ist die selbst gebaute SSD nicht geschenkt. So kostet der Adapter bei GeekStuff4U bereits 122 Euro und eine schnelle CF-Karte mit Transferraten von gut 40 MB/s schlägt bereits bei Kapazitäten von 8 GB mit etwa 100 Euro zu Buche. Mehr als 400 Euro für 24 GB werden somit schnell fällig, womit bereits eine Preisklasse erreicht ist, in der handelsübliche SSDs schon mit 32 GB und annehmbaren Transferraten zu finden sind.