News : Demo von Race Driver: Grid verfügbar

, 106 Kommentare

Für all’ diejenigen, die trotz des sonnigen Wetters mal ein paar Stunden spielend am heimischen PC oder der Konsole verbringen möchten, hat Codemaster neues Material bereitgestellt: Die Demo zu „Race Driver: Grid“ ist seit vergangener Woche für die Xbox 360 und seit Samstag auch für den PC verfügbar.

Mit einem Umfang von knapp 900 MB fällt die Demo dabei noch recht genügsam aus. Inhaltlich werden drei Strecken mit je einem Spielmodi geboten, die mit drei Autos aus unterschiedlichen Klassen befahren werden können. Zu den Modi gehört auch der neue Drift-Modus. Dafür ist auch im fertigen Spiel die DTM nicht mehr vorhanden. Als Engine dient das bekannte Grafikgerüst aus Colin McRea Dirt. Die Demo steht unter anderem auf den Servern von Gamershell oder Krawall zum Download bereit.

Ab Ende des Monats Mai soll dann die Vollversion von Race Driver: Grid in den Händlerregalen stehen. Das Spiel erscheint für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3.