News : Details und Foto vom Asus Eee PC Desktop

, 60 Kommentare

Nachdem bereits Ende März erste Bilder als Konzeptzeichung des neuen Asus Eee PC Desktop aufgetaucht waren, gibt es nun weitere Details und ein erstes Foto des fertigen Produkts. Das ein Kilogramm leichte Produkt soll zur Computex präsentiert werden, die Unterschiede zum Notebook Eee PC sollen sich in Grenzen halten.

Asus wird beim Eee PC Desktop auf einen neuen Atom-Prozessor von Intel vertrauen, der auf einer Platine mit Intel-945-Chipsatz seinen Platz finden wird. Dem Gespann wird 1 GB DDR2-Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Größter Unterschied zum Notebook besteht in der Auswahl des Massenspeichers. Während beim Notebook eine Solid State Disk mit maximal 20 GB Kapazität zum Einsatz kommt, wird Asus dem ersten Modell „Eee BOX 202“ eine herkömmliche Festplatte mit 80 GB, wahrscheinlich im 2,5-Zoll-Format, spendieren.

Als Betriebssystem soll in der kostengünstigen Grundvariante Linux im Lieferumfang enthalten sein. Wie genau allerdings der Preis aussieht und wann genau die ersten Modelle des Eee BOX 202 in den Handel kommen, weiß aktuell keiner zu berichten. Vermehrte Meldungen von Lieferproblemen der Atom-Prozessorreihe von Intel könnten eine Auslieferung leicht verzögern. Vor gut sechs Wochen hieß es noch, dass der Eee PC Desktop bereits im Mai in den Handel kommt und sein Preis um die 300 US-Dollar liegt. Was davon letztendlich stimmt, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.