News : Erste Details zu drei neuen Dell-Laptops

, 31 Kommentare

Die Zeiten, in denen Laptops eher ein Nischendasein führten und sich die Käufer primär auf die Desktop-PCs konzentrierten, sind schon länger vorbei. Die tragbaren Rechner genießen mittlerweile ein sehr hohes Ansehen und die Absatzzahlen steigen geradezu rasant von Jahr zu Jahr.

Es ist also kein Wunder, dass immer mehr Laptops auf den Markt kommen und bestehende Serien erweitert oder ersetzt werden. Wie die Kollegen von Engadget berichten, wird Dell in Kürze drei neue Inspiron-Notebooks einführen, die für den Mainstream-Markt gedacht sind, aber auch neue Features von den High-End-Maschinen bieten sollen. Die Namen der drei Geräte lauten Inspiron 1435, 1535 sowie 1735. Die Geräte werden dementsprechend eine Displaygröße von 14 Zoll, 15 Zoll beziehungsweise 17 Zoll im 16:10-Widescreen-Format aufweisen.

Dell Inspiron
Dell Inspiron

Das Design soll sich bei allen drei Versionen nicht unterscheiden. Die Laptops weisen eine Höhe zwischen 2,5 cm und – aufgrund des schräg verlaufendes Designs – 3,8 cm an der höchsten Stelle auf. Sämtliche Notebooks können auf Wunsch mit einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet werden. Dell-typisch gibt es bei den Inspiron-Geräten eine große Komponentenauswahl. Als CPU soll maximal ein Core 2 Duo T5850 von Intel mit einer Taktfrequenz von 2,16 GHz möglich sein. Verschiedene Farben wird es ebenfalls geben.

Dell Inspiron
Dell Inspiron
Dell Inspiron
Dell Inspiron

Das Dell Inspiron 1535 wird als erstes Modell der neuen Serie am 26. Mai an den Start gehen, während sich der potenzielle Käufer noch bis zum neunten Juni auf das Inspiron 1735 gedulden muss. Das Inspiron 1435 wurde auf den Monat Oktober verschoben.