News : Erste P45-Mainboards erreichen den Handel

, 31 Kommentare

Wenige Tage vor der offiziellen Einführung des Eaglelake-Chipsatzes von Intel sind die ersten Platinen auf Basis des P45-Chipsatzes im japanischen Handel aufgetaucht. Die Mainboards kommen von Gigabyte, die vor wenigen Tagen nicht weniger als elf (!) P45-Mainboards vorgestellt haben.

Im Handel befinden sich dort die Varianten GA-EP45-DS4 und GA-EP45-DS3. Das DS3 stellt dabei eine der Einsteiger-Platinen dar, die auf viele, nicht zwingend notwendige Komponenten verzichtet. Zudem reicht dort ein kleiner, passiver Kühlkörper aus, während das DS4 von einer Heatpipe verziert wird, welche die Wärme zwischen North- und Southbridge, aber auch den Spannungswandlern des Prozessors verteilt. Dafür bietet das DS4 gleich drei Grafikkarten-Steckplätze, während das DS3 „nur“ zwei PCIe-x16-Slots bereitstellt – von denen der erste elektrisch nur mit 8-fachem Tempo angebunden ist.

Gigabyte P45-Mainboards
Gigabyte P45-Mainboards
Gigabyte P45-Mainboards
Gigabyte P45-Mainboards
Gigabyte P45-Mainboard Handbuch
Gigabyte P45-Mainboard Handbuch

Größter Unterschied ist letztendlich wohl noch die verbaute Southbridge. Während das DS4 die ICH10R mit RAID-Funktion bekommt, bietet das DS3 mit der ICH10 diesen Luxus nicht. Die weitere Ausstattung scheint anhand des I/O-Panels weitgehend identisch auszufallen.

Gigabyte GA-EP45-DS4
Gigabyte GA-EP45-DS4
Gigabyte GA-EP45-DS4 I/O-Panel
Gigabyte GA-EP45-DS4 I/O-Panel
Gigabyte GA-EP45-DS3
Gigabyte GA-EP45-DS3
Gigabyte GA-EP45-DS3 I/O-Panel
Gigabyte GA-EP45-DS3 I/O-Panel

Gigabytes Portfolio an Mainboards einzig und allein mit dem P45-Chipsatz kann quasi als allumfassend bezeichnet werden. Satte elf Modelle sollen ab Juni im Handel verfügbar werden, die von einem Einsteiger-Mainboard wie dem DS3 bis zu extremen Varianten mit vier Gigabit-LAN-Anschlüssen und vielen weiteren Gimmicks für jeden etwas bieten sollen. In chronologischer Reihenfolge wären dies: GA-EP45T-Extreme, GA-EP45-Extreme, GA-EP45-DQ6, GA-EP45-DS5, GA-EP45-DS4P, GA-EP45-DS4, GA-EP45-DS3P, GA-EP45-DS3R, GA-EP45-DS3, GA-EP45-DS3L und das GA-EP45-S3L. Auf die mitunter minimalen Unterschiede darf man gespannt sein. Zur Computex sollen alle Platinen offiziell eingeführt werden – einen Ausblick auf eines der luxuriöseren Mainboards von Gigabyte haben wir bereits gegeben.

Gigabyte GA-P45-DQ6