News : Fotos und Details der Radeon HD-4800-Serie

, 117 Kommentare

Nachdem vor einigen Tagen bereits die Spezifikationen der neuen Radeon-HD-4000-Serie durchgesickert waren und Bilder des Kühlers die Runde machen, sind beim taiwanischen Ableger von Tom's Hardware alle Details bestätigt und Bilder der finalen Karten aufgetaucht.

Als Preis für die Radeon HD 4870 wurden 329 US-Dollar bestätigt. Die kleinere Karte HD 4850 wird für 229 US-Dollar in den Handel kommen. Weitere Details, die anscheinend aus einer PowerPoint-Präsentation direkt von AMD stammen, sind der Bildergalerie zu entnehmen.

Radeon HD 4000 Series
117 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • KAOZNAKE 26.05.2008 20:35
    Noch mal zur "Verfügbarkeit" der 8800GT: Im Prinzip gabs glaub 50000 Stück weltweit, insofern kann man schon von Verfügbarkeit sprechen, aber in der Realität sah das schon ganz anders aus. Wenn ATI nicht mit der HD 3000 Serie gekommen wäre, hätte sich NVIDIA sicher noch ein paar Monate Zeit gelassen um die 8800GT zu launchen. Aber die wollten AMD einfach die Party versauen, und sind früher rausgekommen. Deswegen gabs nicht genug Hardware. Punkt. Den ganzen Mist der verzapft wurde, von wegen Engpässe bei irgendwelchen Bauteilen, kannste knicken.
    Kann sich noch jemand an die thermischen Probleme erinnern, die die 8800GT gehabt haben soll?

    http://www.theinquirer.net/gb…idia-mystery-thermal-analysis

    War noch so ein Problem für NVIDIA, denn eigentlich sollte die ursprüngliche 8800GT langsamer sein als die, die dann auf den Markt kam. Dann wär sie aber langsamer gewesen als die 3870. Also noch schnell bissl übertaktet und schon war man wieder der schnellere. Naja. Und die Leute habens "gekauft". :lol Schenkelklopfer: Wortspiel :D

    Auf jeden Fall wird der 770 viel billiger in der Produktion als der GT200. siehe hier.

    http://www.tgdaily.com/content/view/37554/135/

    Kurz:

    G80-->90nm-->681mill Transistoren-->484mm^2 die-size (8800GTX)
    GT200-->65nm-->-->1mrd Transistoren-->576mm^2
    G92-->65nm-->754mill Transisoren-->330mm^2

    zum Vergleich:

    R600-->80nm-->700mill Transistoren-->408mm^2
    RV670-->55nm-->666mill Transistoren-->192mm^2

    Wenn der RV770 ähnlich klein wird, wovon man ausgehen darf bei "nur" ca. 800mill Transistoren (solln wohl noch mehr werden) (ins Verhältnis gesetzt: 800/666=x/192 --> x=230mm^2), würde ich sagen kann man sich einen guten Preiskampf liefern mit NVIDIA. Denn der Chip wär immer noch kleiner als ein G92.

    Beim GT200 kommen pro 300mm Wafer ca. 100 dies raus, beim G80 warens 120. Damit kommt TGDaily auf ca. 100-110& pro die. Da noch weniger auf einen Wafer gehen als beim G80, kann man definitiv davon ausgehen, das die GTX260/280 auf jeden Fall teurer wird als die 4870. Trotz GDDR5.

    Aber auch viel schneller voraussichtlich. Wenn man sich so die Werte anschaut, alter Schwede. Auch wenns nicht ganz für die doppelte Leistung vom G80 langen wird, aber wer die Kohle hat und die schnellste Graka möchte, kommt an der GTX280 nicht vorbei. Da läuft Crysis mit allem drum und dran und 8x AA aufm 30" TFT. Saugeil. Das ist auf jeden Fall der einzige Sinn solch einer Graka, denn mit meiner 3870 läuft auf meinem 22"er eigentlich alles äußerst zufriedenstellend. Schneller braucht man fast nicht, aber ich gönns natürlich jedem, noch das ein oder andere frame rauszuholen oder volle Kantenglättung reinzuhauen.

    Aber wer gute Leistung für weniger Geld möchte, wird an der 48X0 auch nicht vorbeikommen. Alles in allem schon beeindruckend, wie ATI aufgeholt hat, immerhin wird mit der 4870 zur 9800 gleichgezogen, die ja nun erst vor einem Monat erschienen ist. Wenn das so weitergeht bei ATI, bekommt NVIDIA aber Schwierigkeiten, jedenfalls wenn sie so weitermachen wie bisher. Da ists nichts mehr mit 2 Jahre abwarten und dann mal hastig was rausbringen.

    Ich hoffe mal die 48x0er werden sich im Preis so einordnen, dass sie deutlich weniger kosten als eine NVIDIA mit gleicher Leistung. Dann wird das auch was mit dem Marktanteil.

    Was mich noch extrem interessiert ist die Leistung der 46x0. Ob die 4670 (falls sowas kommt) so schnell wird wie ne 3870? Weil die 3650 war ja nur ne 2600 mit paar neuen Features. Wenn die 4670 wirklich an die 3870 rankommt, wär das echt der Hammer, zumal wenn sie dann auch nur 50€ kostet. Das wärdann wohl der neue P/L-Champion. Da ATI wohl kaum die 3870 weiter auf dem Markt behalten wird, ist es eigentlich auch notwendig, was in der Richtung zu unternehmen, weil sie sonst im Preisbereich um 100€ ganz schlecht dastehen würden.