News : Lagert AMD die Produktion doch aus?

, 96 Kommentare

Nachdem es in den vergangen Tagen vermehrt zu Meldungen über eine Auslagerung der Produktion von AMD an namhafte Partner gegeben hatte, AMD selbst diese aber in seiner Investoren-Konferenz in der letzten Woche geschickt umschiffte, gibt es nun neues Futter für die Gerüchteküche direkt aus Asien.

Gemäß einer Meldung des bekannten Branchendienstes DigiTimes, der sich auf industrienahe Quellen beruft, soll die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), der weltgrößte Auftragsfertiger, bereits mit der Testproduktion der ersten Wafer begonnen haben. Dabei wird natürlich weiterhin AMDs SOI-Technik eingesetzt, weshalb die Testphase bei TSMC einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Demnach könne aber nach positiven Tests bereits im zweiten Halbjahr des aktuellen Jahres ein Auftrag von AMD an Land gezogen werden, heißt es in den Berichten weiter. Ob ein entsprechender Auftrag dann bereits auf den „Fusion“, einen Prozessor inklusive Grafikkern, oder andere Produkte zutrifft, ist aktuell nicht zu erfahren, da sich AMD in der Situation bedeckt hält.